powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Best of Social Media

Formel-1-Live-Ticker: Mercedes erneut klar voran

Aktuell im Formel-1-Live-Ticker: +++ Update zu Alonso +++ Vorzeitiges Ende für McLaren und Williams +++ Hamilton auf Soft vor den schnellsten Supersoft +++

18:33 Uhr

Das war's!

So viel zum Live-Ticker, Christian Nimmervoll und sein Team verabschieden sich von euch und wünschen einen schönen Abend! Morgen melden wir uns in alter Frische vom allerletzten Testtag dieses Winters, bevor es dann in Melbourne ernst wird. Habt ihr schon die Karten für euren Grand-Prix-Besuch 2015? Nein? Dann solltet ihr jetzt noch in unseren Formel-1-Ticketshop schauen und schnell zuschlagen! Meine Kollegen versorgen euch indes weiterhin mit allen wichtigen News, Stimmen und Analysen aus Barcelona. Ciao!


18:20 Uhr

Zusammenfassung jetzt online

Mein Kollege Dominik Sharaf hat soeben die Zusammenfassung des heutigen Testtags veröffentlicht, falls ihr im Live-Ticker nicht permanent dabei sein konntet. Und begleitend dazu gibts im Artikel eine Fotostrecke mit den Highlights des Tages.


18:12 Uhr

Alonso-Update

Indes spricht McLaren-Renndirektor Eric Boullier über den Zustand von Fernando Alonso. Man werde sein Antreten in Melbourne bestätigen, "sobald die Ärzte grünes Licht geben. Das sollte nächste Woche sein." Also alles halb so wild, versichert McLaren.


18:09 Uhr

Was ihr heute verpasst habt

Mercedes stark: Hamilton mit Soft-Reifen Schnellster
Supersoft-Duell: Massa 14 Tausendstel vor Räikkönen
Hülkenberg dreht mit neuem Force India die meisten Runden
Elektrikproblem behindert Ferrari vor Mittag
Williams stark: Longruns von Williams, Ferrari und Red Bull
Umbau auf experimentelles Setup: Mercedes vorzeitig in Pause
Öl-Leck: McLaren-Honda beendet Testtag vorzeitig
Rot 1, 17:24 Uhr: Ericsson bleibt in Kurve 3 stehen
Rot 2, 17:48 Uhr: Sainz bleibt in Kurve 3 stehen


18:04 Uhr

Die Rundenzeiten des Tages

Alle sind durch, und hier präsentieren wir euch die heutigen Rundenzeiten. Darüber hinaus gibt's hier in unserem Testcenter viele Statistiken zu den bisherigen elf (von insgesamt zwölf) Testtagen.


18:03 Uhr

Session beendet

Marcus Ericsson und Nico Hülkenberg sind nochmal auf die Strecke gegangen. Aber zu Ende fahren können sie zumindest keine gezeitete Runde mehr, denn in diesem Moment wird abgewunken.


18:01 Uhr

Eine Minute bleibt

Die Strecke wird knapp eine Minute vor dem Ende tatsächlich nochmal freigegeben!


17:56 Uhr

War's das schon?

Die Streckenposten sind immer noch mit dem Verladen des Toro Rosso beschäftigt. Bei nur noch gut drei Minuten Restzeit wird es wohl keine gravierenden Verbesserungen mehr geben - wenn überhaupt noch einmal freigegeben wird.


17:51 Uhr

Rot 2

In der letzten Stunde geht's nochmal rund, gleicher Zwischenfall in Grün: Carlos Sainz muss den Toro Rosso in Kurve 3 abstellen. Kurz nachdem er seine Zeit verbessert hat übrigens, mit Supersofts. Auch Romain Grosjean ist gerade mit Supersoft-Reifen 1:24.200 Minuten gefahren.


17:40 Uhr

Session geht weiter

20 Minuten sind noch zu fahren, die Strecke ist jetzt wieder freigegeben. Aber man hat derzeit nicht den Eindruck, als würde die Tagesbestzeit noch fallen. Es stehen eher Rennvorbereitungen auf dem Programm.


17:31 Uhr

Rot 1

Bis in die letzte Stunde hat es gedauert, aber jetzt gibt's die erste rote Flagge: Marcus Ericsson hat den Sauber in Kurve 3 geparkt. So kurz vor Ende der Session ist ein heißer Tipp, dass der Tank leer gefahren wurde. Das machen die Teams manchmal, um den Benzinverbrauch genau feststellen zu können.


17:22 Uhr

Force India führt Kilometerwertung an

Nico Hülkenberg hat schon 146 Runden absolviert. Davon kann sich Force India in Melbourne nichts kaufen, aber es ist beruhigend, dass das Auto auf Anhieb zuverlässig zu sein scheint und keine großen Baustellen mehr repariert werden müssen.


17:06 Uhr

Verkabelt

Nein, das ist keine neue Innovation des Mercedes-Teams. Stattdessen handelt es sich einfach um ein Kabel, über das die Messdaten eines Sensors fließen, erläutert Tech-Blogger Craig Scarborough.


17:03 Uhr

Bestzeit

Lewis Hamilton fährt jetzt 1:23.022 Minuten und setzt sich damit an die Spitze, gut zwei Zehntelsekunden vor Felipe Massa im Williams. Dabei hatte der Supersoft-Reifen drauf.


17:02 Uhr

Vorzeitiges Ende

Sieht nicht nach einem technischen Problem aus, aber bei Williams ist Schicht im Schacht: Felipe Massa beendet sein Programm. Ob seine Bestzeit die letzte Stunde überstehen wird?


17:01 Uhr

Mercedes mit weichen Reifen

Gestern durfte Nico Rosberg, heute darf Lewis Hamilton: Weiche Reifen bei Mercedes! Aber "nur" Soft und nicht Supersoft. Mal sehen, was damit geht. Rosberg hat gestern 1:22.792 Minuten vorgelegt.

Aktuelles Top-Video

Formel 1 2021: Die Hintergründe zum Ground-Effect
Formel 1 2021: Die Hintergründe zum Ground-Effect

Die Formel 1 fährt ab 2021 wieder mit Ground-Effect-Cars, und Jake Boxall-Legge und Jonathan Noble erklären, was dahintersteckt und warum

Anzeige

Folgen Sie uns!

Aktuelle Bildergalerien

Großbritannien: Fahrernoten der Redaktion
Großbritannien: Fahrernoten der Redaktion

Der Crash von Sebastian Vettel und Max Verstappen in Silverstone
Der Crash von Sebastian Vettel und Max Verstappen in Silverstone

Grand Prix von Großbritannien, Sonntag
Grand Prix von Großbritannien, Sonntag

Grand Prix von Großbritannien, Sonntag
Grand Prix von Großbritannien, Sonntag

Grand Prix von Großbritannien, Girls
Grand Prix von Großbritannien, Girls

Top 10: Die knappsten Formel-1-Qualifying der letzten 20 Jahre
Top 10: Die knappsten Formel-1-Qualifying der letzten 20 Jahre

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!