Startseite Menü

Fix: Webber bleibt bei Red Bull

Red Bull hat den Vertrag mit Mark Webber um ein weiteres Jahr verlängert: Auch 2011 an der Seite von Sebastian Vettel

(Motorsport-Total.com) - Nur wenige Tage nach der Aussprache im Firmensitz in Milton Keynes setzt Red Bull nun ein Zeichen. Das österreichische Team hat den Vertrag mit Mark Webber erwartungsgemäß um ein Jahr verlängert. Der Australier wird also auch 2011 an der Seite von Sebastian Vettel fahren, mit dem er im Grand Prix in der der Türkei in Führung liegend kollidiert war.

Mark Webber

Verlängert: Mark Webber wurde von Red Bull nun auch für 2011 bestätigt Zoom

"Es war für mich eine leichte Entscheidung, für ein weiteres Jahr bei Red Bull zu unterschreiben", sagt der WM-Führende nach der Vertragsverlängerung. "Wir haben mit den entsprechenden Gesprächen schon früh begonnen und hatten den Vertrag bereits zum Grand Prix in Barcelona unterschriftsreif." Webber widerspricht somit den Gerüchten, erst die beiden Siege in Barcelona und Monaco hätten zur Vertragsverlängerung geführt.#w1#

"Die Entscheidung, für nur ein einziges Jahr zu verlängern, war für beide Seiten logisch. Es ist allen klar, dass ich nicht nur in der Formel 1 bleiben will, um weiterhin dabei zu sein. In dieser Phase meiner Karriere ist es also logisch, dass ich es Jahr für Jahr angehe", erklärt Webber. "Ich fühle mich immer noch wohl. Mein Verhältnis zu allen im Team ist wirklich toll und die Firmenzentrale in Milton Keynes ist mein zweites Zuhause."

¿pbvin|512|2797||0|1pb¿"Es ist wirklich schön, ein Teil der Entwicklung von Mittelfeldmannschaft zu Topteam sein zu dürfen. Ich hoffe, dass wir auch in Zukunft weiter Erfolge feiern dürfen und unser großes Ziel erreichen können: den Weltmeistertitel", sagt der Australier. Teamchef Christian Horner kommentiert: "Die Entscheidung, mit Mark weiterzumachen, war einfach naheliegend. Er ist ein wichtiger Teil des Teams und ist gerade in der Form seines Lebens. Er führt die Weltmeisterschaft an."

"Das Team ist wirklich sehr glücklich, dass sich an unserer Fahrerpaarung Mark Webber und Sebastian Vettel 2011 auch im dritten Jahr nichts ändert", so Horner weiter. Gerüchten zufolge soll auch der Vertrag mit Vettel schon bald erneuert werden. Man will den jungen Heppenheimer offenbar frühzeitig bis 2015 an das Team binden.

Aktuelle Formel-1-Videos

Alle Formel-1-Autos von Fernando Alonso
Alle Formel-1-Autos von Fernando Alonso

Red Bull völlig verrückt: Der letzte Duo-Auftritt
Red Bull völlig verrückt: Der letzte Duo-Auftritt

So hat Halo Charles Leclerc in Belgien gerettet
So hat Halo Charles Leclerc in Belgien gerettet

Kein PR-Gag: Sind NASCAR-Fahrer bereit für F1?
Kein PR-Gag: Sind NASCAR-Fahrer bereit für F1?

Vlog auf Deutsch: Rosberg Abu-Dhabi-Geheimnisse
Vlog auf Deutsch: Rosberg Abu-Dhabi-Geheimnisse

Aktuelle Bildergalerien

FIA-Gala in Sankt Petersburg
FIA-Gala in Sankt Petersburg

17. Race Night in Essen
17. Race Night in Essen

Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018
Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018

Die neuen Piloten im neuen Outfit: So sieht die Formel 1 2019 aus
Die neuen Piloten im neuen Outfit: So sieht die Formel 1 2019 aus

Von Rosberg bis Villeneuve: Diese Ex-Formel-1-Fahrer sind heute TV-Experten
Von Rosberg bis Villeneuve: Diese Ex-Formel-1-Fahrer sind heute TV-Experten

Testfahrten in Abu Dhabi, Mittwoch
Testfahrten in Abu Dhabi, Mittwoch

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE

Motorsport-Total.com auf Twitter