Startseite Menü

FIA-Sondergenehmigung: Pic darf starten

(Motorsport-Total.com) - Obwohl Charles Pic im gestrigen ersten Teil des Qualifyings in Melbourne um 0,010 Sekunden an der 107-Prozent-Zeit von 1:50.616 Minuten vorbeigeschrammt ist, darf der Franzose heute am Grand Prix von Australien teilnehmen. Die FIA-Rennkommissare Steve Chopping, Paul Gutjahr, Enzo Spano und Danny Sullivan begründen ihre Entscheidung damit, dass Pic in den Freien Trainings Rundenzeiten gefahren ist, die schnell genug waren, und akzeptierten daher laut Artikel 36.1 des Sportlichen Reglements das Gnadengesuch des Caterham-Teams.

Anzeige

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Aktuelle Bildergalerien

FIA-Gala in Sankt Petersburg
FIA-Gala in Sankt Petersburg

17. Race Night in Essen
17. Race Night in Essen

Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018
Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018

Die neuen Piloten im neuen Outfit: So sieht die Formel 1 2019 aus
Die neuen Piloten im neuen Outfit: So sieht die Formel 1 2019 aus

Von Rosberg bis Villeneuve: Diese Ex-Formel-1-Fahrer sind heute TV-Experten
Von Rosberg bis Villeneuve: Diese Ex-Formel-1-Fahrer sind heute TV-Experten

Testfahrten in Abu Dhabi, Mittwoch
Testfahrten in Abu Dhabi, Mittwoch

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE

Folgen Sie uns!