powered by Motorsport.com

FIA gibt grünes Licht für Valencia-Stadtkurs

Die Generalprobe mit GT und Formel 3 verlief ohne Probleme, jetzt hat die FIA den Stadtkurs homologiert: Der Weg ist frei für den Grand Prix im August

(Motorsport-Total.com) - Die Streckenbetreiber des neuen Stadtkurses in Valencia haben die letzte Hürde genommen: Nach der geglückten Generalprobe an diesem Wochenende hat die FIA die Strecke homologiert. Damit steht dem Formel-1-Grand-Prix von Europa am 24. August nichts mehr im Weg. Mit einem GT-Rennen und einem Lauf der Spanischen Formel 3 wurde die Generalprobe am Wochenende durchgeführt. Dabei gab es keinerlei größeren Probleme.

Neuer Stadtkurs in Valencia

Die FIA hat jetzt grünes Licht für den Stadtkurs in Valencia gegeben

Streckenchef Jorge Martinez war nach der Generalprobe zufrieden. "Um ehrlich zu sein, hätte ich gedacht, dass wir mehr Probleme haben würden, aber alles lief gut", sagte er gegenüber 'autosport.com'. "Unsere große Sorge galt der Sicherheit, aber da lief alles glatt, da gab es nur Kleinigkeiten." Er wisse aber auch, dass ein Formel-1-Wochenende noch einmal ganz andere Anforderungen stelle, "deshalb haben wir noch viel Arbeit vor uns."#w1#

Die ersten Sieger auf dem Stadtkurs von Valencia heißen übrigens Mike Conway und Ho Pin Tung. Die beiden Piloten fahren normalerweise in der GP2 bei Trident, traten aber im GT-Rennen in einer Dodge Viper an, um die Strecke kennenzulernen. Dabei haben sie das GT-Rennen am Samstagabend gewonnen. Im Formel-3-Rennen am Sonntagmorgen holte sich Jaime Alguersuari, der aktuelle Meisterschaftsführende der Britischen Formel 3 den Sieg.

Die Fahrer waren überwiegend begeistert von der Strecke, auch wenn nicht jeder mit dem Layout und den fehlenden Kerbs zurechtkam. "Das ist kein normaler Stadtkurs, es ist eher wie eine normale Rennstrecke", sagte GP2-Pilot Pastor Maldonado. "Er ist schwer zu lernen und stellenweise sehr schnell. Aber ich denke, dass sie einen fantastischen Job gemacht haben."

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Neueste Diskussions-Themen