powered by Motorsport.com

Ferrari-Boss: "Scheidung" von Alonso war für beide Seiten gut

Ferrari-Präsident Sergio Marchionne spricht über die gescheiterte "Ehe" mit Fernando Alonso und ist voll des Lobes über Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen

(Motorsport-Total.com) - Was 2010 als große Liebe begonnen hatte, wurde im Laufe des Jahres zu einer Zweckgemeinschaft, die sich Ende 2014 nach zunehmender Entfremdung trennte: Die Ära Fernando Alonso bei Ferrari. "Es war für ihn keine einfache Ehe mit Ferrari", zieht Firmen-Präsident Sergio Marchionne im Interview mit der italienischen Sportzeitung 'La Gazzetta dello Sport' einen Vergleich zu einer zwischenmenschlichen Beziehung.

Fernando Alonso

Fernando Alonso und Ferrari hatten sich am Ende nicht mehr viel zu sagen Zoom

Alonso war bei Ferrari angetreten, um weitere WM-Titel in der Formel 1 zu gewinnen, doch die Schwäche Ferraris oder die Stärke von Sebastian Vettel und Red Bull machten diesen Plan zunichte. So verschlechterte sich die Stimmung im Team im Laufe der Zeit immer mehr, bis Alonso schließlich Ende 2014 entnervt zu McLaren wechselte und den Platz für Sebastian Vettel freimachte.

"Vielleicht sollte es so sein, dass diese Ära nach fünf Jahren zu Ende geht. Es war wohl für beide Seiten besser so", sinniert Marchionne. Auf persönlicher Ebene bedauerte er den Abgang Alonsos. "Ich habe gewaltigen Respekt vor ihm und habe ihn als Fahrer und Menschen immer gemocht", sagt der Ferrari-Boss.

Die Zukunft bei Ferrari heißt nun Sebastian Vettel, und über den ist Marchionne weiterhin voll des Lobes. Eine seiner herausragenden Eigenschaften sei, dass er "Ruhe mit Weisheit" verbinde, so Marchionne. "Das ist für einen jungen Mann sehr schwierig." Und an der Seite seines Freundes Vettel blühe auch "Iceman" Kimi Räikkönen regelrecht auf. "Er ist anders als in der Vergangenheit. Er ist ein Mann von Charakter und fühlt sich (Ferrari gegenüber; Anm. d. Red.) verpflichtet."

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Anzeige

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!

Neueste Diskussions-Themen