powered by Motorsport.com
  • 17.01.2012 · 14:21

  • von Stefan Ziegler

Ex-Champion Hill wird TV-Experte

(Motorsport-Total.com) - Der ehemalige Formel-1-Pilot Damon Hill nimmt in diesem Jahr eine Rolle als TV-Experte wahr. Beim britischen Sender 'Sky Sports' wird der Weltmeister von 1996 das Geschehen auf der Rennstrecke analysieren und bewerten - allerdings nur bei zehn der 20 Grands Prix. Hill trifft dort übrigens auf einige Rennfahrer-Kollegen um Martin Brundle und Anthony Davidson, die ebenfalls in die Berichterstattung von 'Sky Sports' eingebunden sein werden.

Der Sender habe einige "sehr beeindruckende Pläne", was die neue Formel-1-Saison anbelange, meint Hill. "Ich konnte einfach nicht widerstehen, mich daran zu beteiligen. Es gibt so viele Gründe, um auf das neue Rennjahr gespannt zu sein. Ich kann den Saisonauftakt jedenfalls kaum erwarten."