powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Emanuele Pirro erneut als Rennkommissar im Einsatz

(Motorsport-Total.com) - Der ehemalige Formel-1-Pilot und fünfmalige Sieger der 24 Stunden von Le Mans Emanuele Pirro ist am kommenden Wochenende beim Grand Prix von Ungarn in Budapest als Fahrervertreter in der Rennleitung tätig. Pirro hat diese Funktion in der Vergangenheit bereits mehrfach ausgeübt, zuletzt 2014 beim Grand Prix von Brasilien.

Neben dem Italiener sind Lars Österlind, Ehrenpräsident des schwedischen Automobilsportverbandes, und der US-Amerikaner Tim Mayer am Hungaroring als Rennkommissare in Einsatz. Das vierte Mitglied der Rennleitung wird vom nationalen Verband aus Ungarn gestellt.