powered by Motorsport.com
Startseite Menü

De la Rosa testet für Pirelli

Von Pirelli zu Sauber und umgekehrt: Pedro de la Rosa und Nick Heidfeld tauschen die Plätze - Romain Grosjean bleibt ebenfalls Reifentester

(Motorsport-Total.com) - Über diesen Schachzug wurde bereits in den vergangenen Tagen viel spekuliert, nun ist es Realität. Pedro de la Rosa wird nach seinem schnellen Abschied von Sauber den Platz von Nick Heidfeld im Formel-1-Testprogramm von Pirelli einnehmen. Die beiden erfahrenen Piloten haben somit kurzfristig die Arbeitsplätze getauscht.

Pedro de la Rosa

Seine Erfahrung ist doch noch gefragt: Pedro de la Rosa wird Reifen testen Zoom

"Bisher wurde die Arbeit von Nick Heidfeld erledigt, der nun aber wieder ins Renncockpit zurückkehrt. Er wird durch Pedro de la Rosa und Romain Grosjean ersetzt", sagt Pirelli-Geschäftsführer Francesco Gori. Ex-Renault-Pilot Grosjean war nach der Sauber-Verpflichtung von Heidfeld kurzfristig bei den Reifentests in Monza eingesprungen. Er lieferte offenbar interessantes Feedback und bleibt bei den Italienern.#w1#

"Beide Piloten werden die Tests bis zum Grand Prix in Abu Dhabi weiterführen, danach werden erstmals alle Formel-1-Teams mit Pirelli-Reifen ausrücken", erklärt Gori. Pirelli habe sich bezüglich der Reifenstruktur und der grundsätzlichen Form festgelegt, nun arbeite man an den verschiedenen Gummimischungen. "Im ersten Schritt haben wir das aerodynamische Profil des Reifens festgelegt. Das Design und die Form sind sehr wichtig. Die Teams mussten diese Daten schnell bekommen, weil nur noch wenig Zeit für die Vorbereitung auf 2011 bleibt."

"Das haben wir also zuerst erledigt", so Gori weiter. "Job Nummer zwei ist die Struktur. Dies ist grundlegend wichtig dafür, dass der Reifen die Belastungen und den Speed der Formel 1 aushalten kann. Diesbezüglich sind wir gerade in der letzten Entwicklungsphase. Jetzt geht es als nächstes um die Mischungen. Es werden verschiedene Varianten auf ganz unterschiedlichen Strecken getestet. Es geht von Monza - der schnellsten Strecke - bis nach Jerez, die am meisten Abrieb erzeugt."

Aktuelles Top-Video

GP Frankreich: Analyse mit Nico Rosberg
GP Frankreich: Analyse mit Nico Rosberg

Lando Norris war für Nico Rosberg der Mann des Rennens, Mercedes aber das eindeutig beste Team ...

Aktuelle Bildergalerien

Frankreich: Fahrernoten der Redaktion
Frankreich: Fahrernoten der Redaktion

Grand Prix von Frankreich, Sonntag
Grand Prix von Frankreich, Sonntag

Grand Prix von Frankreich, Technik
Grand Prix von Frankreich, Technik

Grand Prix von Frankreich, Samstag
Grand Prix von Frankreich, Samstag

Grand Prix von Frankreich, Freitag
Grand Prix von Frankreich, Freitag

Unter der Haube: Diese Formel-1-Fahrer haben sich getraut
Unter der Haube: Diese Formel-1-Fahrer haben sich getraut

Folgen Sie uns!

Anzeige

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!