powered by Motorsport.com

Cyril Abiteboul: Würde Ricciardo wieder engagieren

Trotz der nicht ganz harmonischen Trennung und dem enttäuschenden Jahr 2019 würde Renault-Teamchef Cyril Abiteboul Daniel Ricciardo wieder engagieren

(Motorsport-Total.com) - Nach nur einer Saison mit Renault gab Daniel Ricciardo im Sommer bekannt, dass er die Franzosen für die Saison 2021 wieder verlassen würde. Die Abschiedsworte von Teamchef Cyril Abiteboul klangen frostig, sodass man nicht unbedingt vom besten Verhältnis ausgehen konnte. Doch nach dem ersten Podestplatz sagt Abiteboul, dass er Ricciardo rückblickend wieder verpflichten würde.

Nico Hülkenberg, Cyril Abiteboul, Daniel Ricciardo

Cyril Abiteboul sieht die Verpflichtung von Daniel Ricciardo nicht als Fehler Zoom

Zwar gibt er zu, dass der Zeitpunkt 2019 vielleicht ein Jahr zu früh für beide Seiten war, "aber es gibt nicht viele Möglichkeiten einen Fahrer wie Daniel zu verpflichten, der auf dem Markt verfügbar war", sagt der Renault-Boss. "Ich glaube immer noch, dass es damals der richtige Schritt war."

Abiteboul glaubt, dass Renault ohne Ricciardo nicht das Team wäre, das es heute ist. Das schmerzhafte gemeinsame Jahr habe Renault angetrieben, notwendige Veränderungen voranzutreiben. "Wir befinden uns in diesem Jahr in einer deutlich besseren Position, und Daniel kann solche Dinge (den Podestplatz am Nürburgring; Anm. d. Red.) bewerkstelligen."


Fotostrecke: Der Sonnyboy aus Perth: Daniel Ricciardos Karriere in Bildern

Der Podestplatz sei für beide Seiten wichtig gewesen, vor allem da der Wechsel Ricciardos von Red Bull zu Renault von vielen in Frage gestellt wurde - sowohl für den Australier selbst als auch für Renault. "Und es war wichtig, dass wir die Kommentatoren ruhiggestellt und gezeigt haben, warum es damals sinnvoll war."

Dass seine Worte zum Abschied Ricciardos negativ aufgefasst wurden, ist Abiteboul bewusst. "Ich glaube, das war, weil es damals eine ehrliche, emotionale und ungefilterte Kommunikation war", so der Franzose. "Und Daniel ist genauso ungefiltert und ehrlich darin, was er für das Team tut."

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Formel-1-Tickets

ANZEIGE
Anzeige

Neueste Diskussions-Themen

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE