powered by Motorsport.com

Carlos Sainz fährt Red-Bull-Showrun in Peru

(Motorsport-Total.com) - Nach den Events in Indien, Österreich und Ungarn zieht es Red Bull am 31. Mai zu einem Showrun nach Peru. In der Hauptstadt Lima hat das viermalige Weltmeisterteam vor, die südamerikanischen Fans unter anderem mit dem RB8 aus dem Jahr 2012 zu begeistern. Am Steuer soll dabei Toro-Rosso-Rookie Carlos Sainz sitzen.

Das Team war bereits 2009 nach Peru gereist, damals mit David Coulthard als Botschafter. Der Ex-Pilot hat die Formel 1 in diesem Jahr auch schon in Indien vertreten, während Daniel Ricciardo in Österreich auftrat und Daniil Kwjat auf den Straßen von Budapest fuhr.