Startseite Menü

Campos offenbar auch in der FOTA

(Motorsport-Total.com) - Die Formel-1-Teamvereinigung FOTA ist offenbar um ein Mitgleid gewachsen. Auf der Internetseite des Interessenverbandes der Rennställe taucht nun auch das Logo des neuen Teams Campos Meta auf. Ein Hinweis auf die Mitgliedschaft von US F1 ist hingegen nicht zu finden, deren Sportdirektor Peter Windsor vor Wochen erklärt hatte, man sei der FOTA beigetreten.

In der Liste der Teamvereinigung stehen nun neben Campos nur die zehn aktuellen Formel-1-Rennställe. Den neuen Teams, die sich für 2010 einen Startplatz in der Königsklasse sichern konnten, sind die Türen der FOTA nach wie vor weit geöffnet. Man bot auch Manor und Lotus immer wieder an, der Teamvereinigung kurzfristig beitreten zu dürfen.

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE

Aktuelle Bildergalerien

Top 10 2018: Die spektakulärsten Crashes
Top 10 2018: Die spektakulärsten Crashes

Die Erfolgsbilanz von Red-Bull-Renault
Die Erfolgsbilanz von Red-Bull-Renault

FIA-Gala in Sankt Petersburg
FIA-Gala in Sankt Petersburg

17. Race Night in Essen
17. Race Night in Essen

Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018
Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018

Die neuen Piloten im neuen Outfit: So sieht die Formel 1 2019 aus
Die neuen Piloten im neuen Outfit: So sieht die Formel 1 2019 aus

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15