powered by Motorsport.com

Button freut sich auf die Rolle des Teamleaders

(Motorsport-Total.com) - Durch den Weggang von Lewis Hamilton nimmt Jenson Button bei McLaren die Rolle des Routiniers ein. Der 32-Jährige wird 2013 mit Sergio Perez um Siege und vielleicht sogar die Meisterschaft kämpfen. "Es ist nicht das erste Mal, dass ich diese Rolle einnehme. Als ich zu BAR kam und Jacques (Villeneuve; Anm. d. Red.) ging, war die Situation genauso", bemerkt er gegenüber 'BBC Sport'.

"Ich war da, um das Team zu leiten. Das ist etwas, auf das ich mich richtig freue. Diese Situation treibt mich an", bemerkt der Brite. Seit 2010 fährt er für das britische Traditionsteam. 2009 wurde Button mit Brawn GP Weltmeister.

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950