powered by Motorsport.com

Brawn: "Zuversichtlich und aufgeregt zugleich"

Jenson Button und Rubens Barrichello sind gespannt auf den Großen Preis von Italien und freuen sich auf die langen Waldgeraden von Monza

(Motorsport-Total.com) - Nach Spa-Francorchamps hat die Formel 1 in Monza eine weitere Verabredung mit der Geschichte: Auf der italienischen Traditionspiste werden die Tempoträume der Tifosi wahr - und auch das britische Brawn-Team möchte im Königlichen Park durchaus begeistern. Mit einem guten Setup soll es Jenson Button und Rubens Barrichello in Monza gelingen, den KERS-Autos Paroli zu bieten.

Rubens Barrichello

Auf den langen Geraden von Monza will es Brawn mit den KERS-Autos aufnehmen

"Nach Monza zu kommen ist immer eine sehr spezielle Erfahrung", sagt Teamchef Ross Brawn. "Das sollten die Motorsport-Fans nicht verpassen. Das ist eines dieser klassischen Rennen, bei dem die Tribünen immer komplett gefüllt sind. Die Atmosphäre an diesem Wochenende ist stets elektrisierend. In technischer Hinsicht ist Monza eine Rennstrecke, auf der unser Fahrzeug gut funktionieren sollte."#w1#

Brawn rechnet mit den KERS-Autos

"Wir gehen aber davon aus, dass die KERS-Autos einen deutlichen Vorteil haben werden. Der BGP 001 ist sowohl auf der Bremse als auch in Punkto Traktion sehr gut - und beides ist in Monza überaus wichtig. Wir haben darüber hinaus den Vorteil des Mercedes-Motors", erläutert Brawn. "Aufgrund des Testverbotes hatten wir nicht die Gelegenheit, vor diesem Wochenende einige Probefahrten auf diesem Kurs zu unternehmen."

"Es wird also sehr interessant sein zu sehen, wie schnell sich jeder an das Paket für wenig Abtrieb gewöhnen kann - und das noch dazu bei eingeschränkter Kilometerzahl. Die aerodynamische Effizienz des Autos ist ungeheuer wichtig, daher haben wir ein spezielles Paket designt, um den Luftwiderstand zu reduzieren und hohe Geschwindigkeiten zu erzielen. In Monza kann gute Ingenieursarbeit den Unterschied ausmachen."


Fotos: Rubens Barrichello, Großer Preis von Belgien


"Wir werden hart am Setup der Autos arbeiten, damit unsere Fahrer aggressiv über die Kerbs räubern können", kündigt Brawn an. Das käme WM-Spitzenreiter Button sehr gelegen, denn der Brite ist in Zugzwang. "Ich liebe die Leidenschaft, welche die italienischen Fans an diesem Wochenende zur Schau stellen", meint Button. "Dieser Kurs unterscheidet sich allerdings sehr von den meisten anderen Rennbahnen."

Barrichello hofft auf ein positives Wochenende

"In Monza fahren wir mit dem geringst möglichen Abtriebslevel, um die langen Geraden auszunutzen. Man braucht immer ein paar Runden, um sich darauf einzustellen. Weil wir in diesem Jahr nicht in Monza getestet haben, sind die Freien Trainings besonders wichtig. Meine Lieblingsstelle ist wahrscheinlich die Ascari-Schikane, aber auch die Parabolica ist klasse", so der Topfavorit auf den WM-Titel.

"Dort gilt es, so spät wie nur irgend möglich zu bremsen - vor allem in der Qualifikation, wenn du auf einer schnellen Runde unterwegs bist. Dieser Kurs sollte unserem Auto recht gut liegen, wenn wir das Handling über die Kerbs gut hinbekommen. Ich bin zuversichtlich und aufgeregt zugleich", gibt Button wenige Tage vor dem Rennen zu Protokoll. Barrichello schließt sich an: "Monza ist eine sehr spezielle Sache."

"Ich habe es während meiner Karriere stets genossen, dort zu fahren. Die Parkanlage, der Lärm der Tifosi, die Geschwindigkeiten auf der Strecke und die Erinnerungen an meine Siege 2002 und 2004 machen Monza zu einem der aufregendsten Rennen des Jahres. Es ist die schnellste Rennbahn im Kalender und unser Wagen hat das Potenzial, dort stark zu sein", erklärt der brasilianische Rennfahrer.

"Die Kraft unseres Mercedes-Motors wird sehr wichtig sein, um die Geschwindigkeit auf den langen Geraden zu maximieren. Unser Auto ist auf der Bremse sehr gut. Das muss so sein, wenn man aggressiv und effektiv über die Kerbs räubern will", so Barrichello. "Diese Saison steckt voller Überraschungen, also kann man unmöglich vorhersagen, was dieses Wochenende mit sich bringen wird - hoffentlich Gutes..."

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!