powered by Motorsport.com

Alonso gibt Scheidung von Ehefrau Raquel bekannt

(Motorsport-Total.com) - Ferrari-Pilot Fernando Alonso und die Popsängerin Raquel del Rosario haben am Dienstag ihre Scheidung bekannt gegeben. "Nach fünf Jahren der Ehe haben wir beide entschieden, getrennte Wege zu gehen. Es war eine sehr schwierige, aber beiderseitige Entscheidung. Wir mögen zwar keine Ehepartner mehr sein, bleiben aber Freunde", heißt es im offiziellen Statement der beiden, dass "an alle, die unsere Karrieren verfolgen", gerichtet ist. "Wir hoffen, dass wir damit sämtlichen Spekulationen ein Ende bereiten können."

Das Paar hatte sich in der Anfangszeit von Alonsos Formel-1-Karriere kennengelernt und im November 2006 geheiratet. Im Dezember 2009 bekam Alonso für eine vom spanischen TV-Sender 'Antena 3' aufgestellte Behauptung, wonach die beiden sich bereits damals getrennt hätten, 73.000 Euro Schadenersatz von einem Gericht in Madrid zugesprochen. Die Summe ging auf Wunsch Alonsos an das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UNICEF).

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!