powered by Motorsport.com

Air Race in Sotschi abgesagt: Auch Formel 1 in Gefahr?

Red Bull sagt das Air Race in Sotisch aufgrund der wirtschaftlichen Situation in Russland ab - Haben die Sanktionen auch Auswirkungen auf das Formel-1-Rennen?

(Motorsport-Total.com) - Es vergeht kaum ein Tag, an dem in den Nachrichtensendungen kein Beitrag über den Ukraine-Konflikt und mögliche weitere Sanktionen gegen Russland vorkommen. Diese politische Situation geht auch an den Planungen der Sportereignisse nicht vorüber. Die Superbike-WM musste Anfang Februar das Gastspiel auf dem Moskau Raceway schon zum zweiten Mal absagen. Auch die Renault-World-Series fährt nicht mehr in Moskau. Lediglich die DTM plant am 30. August ein Gastspiel auf dieser Rennstrecke.

Bernie Ecclestone, Wladimir Putin, Jean Todt

Sitzen Wladimir Putin und Bernie Ecclestone auch 2015 gemeinsam auf der Tribüne? Zoom

Die Formel 1 fährt seit dem Vorjahr in Russland, aber nicht in der Nähe von Moskau, sondern in Sotschi. Auf dem Gelände der Olympischen Winterspiele 2014 entstand eine moderne Rennstrecke. In diesem Jahr ist das Rennen für den 11. Oktober angesetzt. Bereits Ende Mai hätte das Red Bull Air Race in Sotschi Station machen sollen. Dieses Rennen wurde kurzerhand abgesagt und durch Rovinj (Kroatien) ersetzt.

"Wir hätten das Red Bull Air Race gerne nach Russland gebracht, aber die aktuelle Situation auf den internationalen Finanzmärkten macht es unseren Partnern in Russland unmöglich, eine qualitativ hochwertige Infrastruktur und gleichzeitig erschwingliche Ticketpreise für unsere Fans anzubieten", begründet Air-Race-Manager Erich Wolf die Absage von Sotschi. Die wirtschaftlichen Sanktionen gegen Russland haben ihr Wirkung gezeigt.

Fraglich ist, ob das auch Konsequenzen auf die Austragung des Formel-1-Rennens hat. Laut aktuellem Stand wird der zweite Grand Prix von Russland plangemäß über die Bühne gehen, eine Absage steht im Moment nicht zur Diskussion. Allerdings ist 'Motorsport-Total.com' zu Ohren gekommen, dass im Formel-1-Hintergrund erste Gespräche und Verhandlungen über die generelle Situation in Russland aufgenommen wurden.

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total Business Club