powered by Motorsport.com
  • 23.04.2007 · 11:58

Stichwort: Sitzkiste

Das Sicherheitskonzept, das Tom Kristensen und Alexandre Prémat in Hockenheim vor Schlimmerem bewahrt hat, besteht aus mehreren Stufen

(Motorsport-Total.com/sid) - Das Sicherheitskonzept eines DTM-Autos besteht aus mehreren Stufen. Ein Gitterrohrrahmen, das Kohlefaser-Monocoque und Crashboxen bilden eine Einheit, deren maximale Belastungswerte genau definiert sind und in Tests nachgewiesen werden müssen.

Susie Stoddart

Auch Susie Stoddart wurde vom Sicherheitskonzept geschützt

Laut Christian Schacht, Automobilchef des Deutschen Motor Sport Bundes (DMSB), ist die erste Komponente die direkte Fixierung und der unmittelbare Schutz des Fahrers. Dazu zählen vor allem das aus der Formel 1 bekannte Nackenschutz-System HANS, der Helm, die Sechs-Punkt-Sicherheitsgurte und die mit einem speziellen Schaum an den Körper angepassten Sitze.#w1#

Als nächste Komponente folgt die sogenannte Sitzkiste. Das einem Formel-1-Chassis ähnliche Kohlefaser-Monocoque umgibt den Fahrer individuell in einem genau definierten maximalen Abstand. Das Material ist 40 Millimeter stark und muss einem seitlichen Druck von acht Tonnen standhalten. Die Sitzkiste hat 40 Zentimeter Abstand zur Fahrertür.

Um das Monocoque herum wird ein Käfig aus rund 25 Metern hochfestem Stahlrohr verbaut, dessen Kreuzungen zusätzlich mit 2 Millimeter starken Stahlblechen verstärkt werden. Dazu gibt es noch ein Türkreuz aus dem gleichen Material wie der Käfig, der Stahl ist 2 Millimeter dick, die Rohre haben 40 Millimeter Durchmesser.

Sowohl die Kohlefaser-Zelle als auch der Rohrrahmen müssen im Bereich des Fahrers mit Energie absorbierendem Material gepolstert werden. Trotz des Käfigs muss der Fahrer in der Lage sein, in fünf
Sekunden sein Auto durch die Fahrertür und in sieben Sekunden durch die Beifahrertür zu verlassen.

Im Front- und Heckbereich des DTM-Autos werden schließlich noch Crashboxen aus Kohlefaser verbaut, die bei Unfällen wie die Knautschzone eines Serienautos möglichst viel Energie abbauen sollen.

DTM powered by Ran.de

DTM-Livestream

Nächstes Event

Nürburgring

26. - 28. August

1. Qualifying Sa. 09:20 Uhr
1. Rennen Sa. 13:00 Uhr
2. Qualifying So. 09:30 Uhr
2. Rennen So. 13:00 Uhr

Folgen Sie uns!

Anzeige

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt