powered by Motorsport.com
Startseite Menü

VW Golf 8 GTI (2020) erstmals ungetarnt erwischt

Neue Erlkönigbilder zeigen den VW Golf 8 GTI quasi ungetarnt bei Tests am Polarkreis: Der Kompaktsportler kommt sehr dezent daher

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Vor gut vier Wochen hat Volkswagen den Golf 8 vorgestellt. Und dabei gleich bestätigt, dass der sportliche GTI im Laufe des Jahres 2020 folgen wird.

Erste Erlkönigbilder des Kompaktsportlers tauchten vergangenen Sommer auf. Auch am Nürburgring haben wir ihn schon erwischt. Heute haben wir von unseren Erlkönigjägern neue Bilder erhalten, die den Golf 8 GTI quasi ungetarnt bei Test am Polarkreis zeigen. Es ist der bisher beste Blick auf die Hot-Hatch-Ikone.

Wie der normale Golf zeigt auch GTI Nr.8 ein eher evolutionäres Design. Zumindest beim hier gezeigten Prototypen fallen die Unterschiede zum herkömmlichen Modell zudem relativ dezent aus. Das (vermutlich rote) Band, das sich über dem Grill in die Scheinwerfer hineinzieht, ist noch abgeklebt. Wir erkennen eine geänderte Frontschürze mit größeren Lufteinlässen und einem zentralen Wabengitter.

Wir erwarten zudem, dass der GTI in den äußeren Lufteinlässen Tagfahrlichter in Form einer Fünf auf einem Würfel bekommt, wie das bereits beim neuen Golf GTE zu sehen war. Hinten gibt es eine neue Heckschürze mit dezent angedeutetem Diffusor und den bekannten, runden Auspuffendrohren. Dazu gesellt sich ein etwas größerer Dachspoiler.     

Die Räder an diesem Erlkönig entsprechen sicher nicht dem endgültigen Design. Wir erwarten sportliche Felgen in 18 oder 19 Zoll. Gut zu sehen ist hier jedoch schon die größere Bremse mit roten Sätteln. In der neuen Generation entfällt der Dreitürer übrigens komplett. Der Golf 8 GTI wird nur noch mit fünf Türen angeboten.

Ein Hybrid-Antrieb für den GTI ist mittlerweile vom Tisch. Stattdessen wird der Neue eine überarbeitete Variante des EA888-2,0-Liter-Turbo-Benziners nutzen. Der Motor wird in zwei Leistungsstufen angeboten. Gerüchten zufolge kommt er im normalen GTI auf gut 260 PS, im neuen GTI TCR, der den alten GTI Performance ablösen soll, auf knapp 300 PS. Weiterhin werden Kunden zwischen einem Sechsgang-Schaltgetriebe und einem 7-Gang-DSG wählen können.

Der Golf 8 GTI kommt

VW Golf GTI (2020): So könnte er aussehen
VW Golf 8 GTI, GTI TCR, GTD, R offiziell für 2020 bestätigt
VW Golf 8 GTI am Nürburgring erwischt
VW Golf 8 GTI (2020) Erlkönig zum ersten Mal erwischt

Im Interieur wird sich der neue GTI weitgehend am normalen Golf 8 orientieren. Es gibt also den deutlich größeren Infotainment-Screen, digitale Instrumente und ein optionales Head-up-Display. Erwarten Sie zudem die traditionellen Karo-Sportsitze und viele rote Nähte.

Der GTI ist nur eines von gleich vier neuen Golf-Sportmodellen, die die Wolfsburger im nächsten Jahr auf den Markt bringen werden. Auch ein neuer Golf R, der Sport-Diesel GTD sowie der performantere GTI TCR werden 2020 debütieren. 

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Neueste Diskussions-Themen