powered by Motorsport.com

Toyota Yaris Cross bekommt sportliche Teile von Gazoo Racing

Toyota peppt über Gazoo Racing den neuen Yaris Cross auf: Das Angebot reicht von 18-Zoll-Rädern bis hin zu Doppelendrohren

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Toyota hat gelobt, von allem, was es verkauft, Hochleistungsversionen herzustellen. Das stimmt - sogar ein Arbeitspferd wie der Hilux erhält die Gazoo Racing-Behandlung. Der kleine Yaris ist ein weiteres Beispiel dafür, wie ernst es Toyota mit der Einführung von schnelleren Versionen praktisch aller seiner Modelle ist.

Toyota Yaris Cross by Gazoo Racing Zoom

Der GR Yaris ist eine 261 PS starke Taschenrakete mit Allradantrieb, die mit dem leistungsstärksten Dreizylinder ausgestattet ist, der je in einem Serienfahrzeug verbaut wurde. Auf normaler Ebene hat der Kleinwagen kürzlich einen SUV-Bruder bekommen, der auf den schlichten Namen Yaris Cross hört.

Schlicht ist ein gutes Stichwort: Während ein leistungsorientiertes Derivat des Yaris Cross noch nicht enthüllt wurde, hat Gazoo Racing (quasi die M GmbH von Toyota) immerhin schon sportlich angehauchtes Zubehör vorbereitet.

In Japan, wo der Verkauf des Yaris Cross in diesem Herbst beginnt, bevor er im nächsten Sommer nach Europa kommt, stellt Gazoo Racing einen Katalog mit Zubehör für den stadtorientierten Crossover vor. Zwar ist unser Japanisch etwas eingerostet, aber Bilder zeigen auch ohne Sprachkentnisse, dass Käufer sich dort für schwarze 18-Zoll-Leichtmetallfelgen und eine Sportauspuffanlage mit zwei Endrohren entscheiden können.

Es gibt noch andere Möglichkeiten, den Yaris Cross auszustatten, darunter Schmutzfänger, getönte Heckscheiben und Karosserieaufsätze an den Ecken des vorderen Stoßfängers sowie an den Seitentüren für einen besseren optischen Effekt.

Der Katalog von Gazoo Racing für den kleinen Crossover von Toyota enthält auch einen Sonnenschutz und eine Laderaummatte, ganz zu schweigen von einem Kennzeichenhalter aus Kohlefaser und einer Schutzfolie für die Türgriffmulde.

Der normale Toyota Yaris im Test:

Toyota Yaris (2020) im Test: Urbaner Hybrid-Held
Kleinwagen 2020/2021: Alle Daten und Preise aktualisiert (Update)

Während diese Kleinigkeiten weit von tatsächlichen Leistungsverbesserungen entfernt sind, fängt Gazoo Racing mit dem Yaris Cross gerade erst an. Der niedliche Crossover könnte sicher etwas zusätzlichen Schwung gebrauchen, wenn man bedenkt, dass er mit nur 116 PS und 145 Newtonmeter aus einem Dreizylinder-Hybrid angeboten wird. Ein kräftiger GR Yaris Cross würde nicht nur zum bereits erwähnten GR Yaris und dem gerüchteumwitterten GR Hilux passen, sondern auch ein GR Corolla.

Quelle: Toyota

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Neueste Diskussions-Themen

Anzeige

Auto & Bike-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Auto & Bike-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Motorsport-Total.com auf Twitter