powered by Motorsport.com
  • 11.08.2022 · 12:18

  • von Stefan Leichsenring

Tesla Cybertruck: Kommt ein kleiner Bruder auf Basis des Model Y?

Kleinere Pick-ups wie der Ford Maverick oder Hyundai Santa Cruz sind beliebt und ein kleiner Bruder des Cybertruck wäre wohl leicht realisierbar

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Plant Tesla einen kleinen Bruder des Cybertruck (jetzt Tesla Cybertruck Gebrauchtwagen kaufen)? Bisher wurden keine derartigen Pläne veröffentlicht. Doch kleinere Pick-ups sind im Kommen.

Kleiner Cybertruck auf Basis des Modell Y

Kleiner Cybertruck auf Basis des Modell Y Zoom

Und wenn Elon Musk den kleineren Cybertruck auf eine bestehende Plattform stellt, wäre das Projekt auch technisch zu realisieren, glaubt Twitter-Nutzer builder und hat nun Renderings von einem solchen Modell erstellt. Ein Übersichtsbild sehen Sei oben, zwei weitere Renderings hat uns builder nachträglich zur Verfügung gestellt:

Kleine Pick-ups haben derzeit Konjunktur. So ist Ford mit dem neuen Maverick Hybrid sehr erfolgreich. Der "nur" 5,07 Meter lange Pick-up basiert auf der gleichen Plattform wie die Ford-SUVs Escape und Bronco. Auch eine Elektroversion des Maverick ist offenbar geplant, denn Ford hat sich in Europa den Modellnamen Maverick Lightning schützen lassen, wie InsideEVs.com kürzlich berichtete.

Musk: Elektro-Pick-up kommt 2023

Hyundai hat kürzlich mit dem Santa Cruz ebenfalls einen kleineren Pick-up vorgestellt. Das neue Modell teilt sich die Plattform mit dem Hyundai Tucson, und der ist auch als Hybrid und als Plug-in-Hybrid erhältlich. Eine elektrifizierte Version des Santa Cruz wäre also keine Überraschung.

Tesla könnte nach dem selben Muster verfahren und einen kleinen Pick-up auf Basis des Model Y bringen (das sich wiederum die Plattform mit dem Model 3 teilt). Da die Technik schon existiert, könnte Elon Musk das neue Modell vermutlich schnell auf den Markt bringen. Zudem würde Tesla Entwicklungskosten sparen.

Was den normalen Cybertruck angeht, so hat Elon Musk inzwischen das Seriendesign festgelegt, wie InsideEVs.com berichtete. Der Firmenchef hat zudem mehrfach angekündigt, dass der Elektro-Pick-up im Jahr 2023 auf den Markt kommen soll.

Zum jetzigen Zeitpunkt ergibt ein kleiner Bruder des Cybertruck allerdings nicht viel Sinn. Denn Elon Musk möchte sicher nicht, dass Leute, die sich einen Cybertruck reserviert haben, auf ein kleineres Modell umsteigen.

Aber für die Zeit nach dem Start des Cybertruck könnte es sich für Tesla lohnen, etwas derartiges in Betracht zu ziehen, insbesondere für Märkte außerhalb der USA, für die kleinere Modelle besser passen als der doch recht große Cybertruck.

Mehr zum Tesla Cybertruck:

Tesla Cybertruck hat laut einer Simulation einen cW-Wert von 0,39
Tesla Cybertruck: Reservierungen nur noch in Nordamerika möglich

Quelle: builder (Twitter) via Teslarati

Neueste Kommentare

Anzeige

Motorsport-Total Business Club