powered by Motorsport.com
  • 28.06.2022 · 15:18

  • von Anthony Karr, Übersetzung: Manuel Lehbrink

SsangYong Torres kommt 2023 als reine Elektroversion nach Europa

Informationen und Fotos zum neuen SsangYong Torres, einem SUV, das in Südkorea vorgestellt wurde und 2023 vollelektrisch nach Europa kommen wird

(Motorsport-Total.com/Motor1) - SsangYong hat in Südkorea den neuen Torres vorgestellt. Dabei handelt es sich um ein SUV oberhalb des Korando, das im Kompaktwagen-Segment an den Start gehen soll. Vorerst gibt es nur wenig Informationen zu dem Neuzugang und das Unternehmen hat sich erst einmal darauf beschränkt, einige Bilder des Fahrzeugs zu veröffentlichen.

SsangYong Torres 2023

SsangYong Torres 2023 Zoom

Auf den Fotos sieht man ein robustes Design mit trapezförmigen Radkästen im reinsten Jeep-Stil sowie eine Frontpartie mit sechs vertikalen Lamellen, die ebenfalls ein wenig der Gestaltung der amerikanischen Marke ähneln.

Der Innenraum überraschte uns mit drei Bildschirmen im Cockpit. Einer dient als digitales Kombiinstrument, einer ist für das Infotainmentsystem zuständig und ein weiterer wurde für die Klimasteuerung eingebaut. Eine Lösung, die wir auch von einigen Audi-Fahrzeugen kennen.

In Südkorea kommt der SsangYong Torres mit 1,5-Liter-Benzinmotor

Das Interieur bietet außerdem mit viele Applikationen aus Aluminium. Lederverkleidungen sind ebenfalls zahlreich zu finden. Auf den ersten Blick und anhand der Bilder kann man hier schon eine deutlich höhere Qualität erkennen, als man das bisher so von SsangYong kennt.


Fotostrecke: SsangYong Torres kommt 2023 als reine Elektroversion nach Europa

In Südkorea könnte der SsangYong Torres mit einem 1,5-Liter-Benzinmotor mit Turboaufladung und 170 PS in Verbindung mit einem Sechsgang-Automatikgetriebe auf den Markt kommen. Das Angebot würde 4x2-Versionen mit Frontantrieb oder 4x4-Versionen mit Allradantrieb umfassen.

Im Prinzip wird dieses Modell in der zweiten Hälfte des Jahres 2023 aber auch nach Europa kommen. Allerdings sollte man hierzulande nicht auf Versionen mit Verbrennungsmotor hoffen. Nach Europa wird der Hersteller nämlich nur eine vollelektrische Variante bringen. Technische Detail gibt es hier noch keine.

Mehr von SsangYong:

SsangYong Tivoli und Tivoli Grand Fizz Edition (2021)
SsangYong Rexton (2021): Das kostet das Facelift (Update)
SsangYong Tivoli (2020) wird zum Preisknüller
Der SsangYong Tivoli Grand (2021) ist ein vergrößerter Neuzugang

Der Torres mit Verbrennungsmotor bietet einen Kofferraum von 703 Liter. Werden die Rücksitze umgeklappt steigt das Ladevolumen auf maximal 1.662 Liter. Klimaautomatik, LED-Scheinwerfer, beheizbare Vordersitze und ein beheiztes Lenkrad gehören zur Serienausstattung.

Quelle: Autopost via CarExpert

Neueste Kommentare

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Auto & Bike-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Auto & Bike-Newsletter von Motorsport-Total.com!