powered by Motorsport.com
Startseite Menü
  • 02.02.2012 16:53

Sonderausstellung "Identität 911" im Porsche-Museum

Zu Beginn des Jahres wird die neue Porsche-Generation auf einer Sonderausstellung vom 31.01. bis 20.05.12 unter dem Motto "Identität 911" willkommen geheißen

(Motorsport-Total.com/Auto-Medienportal) - Seit mehr als vier Jahrzehnten gilt der Porsche 911 als Automobilikone und Sportwagen schlechthin. So ist die Einführung des neuen Typ 991 auch für das Porsche-Museum ein wichtiges Ereignis.

Porsche Sonderausstellung

Auf der Ausstellung wird auch ein Erlkönig der neuen 911-Generation vorgestellt Zoom

Über 700.000 "Neunelfer" wurden seit seiner Präsentation im Jahr 1963 in Stuttgart-Zuffenhausen produziert. Das Porsche-Museum zeigt alle 911-Generationen vom "Ur-Elfer" bis zum neuen Typ 991. Es werden auch seltene Motorsportvarianten wie der 911 Carrera RS 2.7 "Safari" oder der 911 GT3 R Hybrid zu sehen sein.

Neben einzigartigen technischen Exponaten und Schnittmodellen aus Weissach wird dem Besucher ebenso ein Erlkönig der neuen 911-Generation vorgestellt, bevor er am Ende der Sonderausstellung selbst hinter dem Lenkrad eines Porsche 911 Carrera Platz nehmen kann.

Darüber hinaus präsentiert die Sonderausstellung Lenkräder und Felgen aus dem Jahr 1963 bis heute. Noch nie zuvor öffentlich gezeigte Dokumente aus dem Firmenarchiv runden die automobile Retrospektive schließlich ab. Im Rahmen der Sonderausstellung "Identität 911" erweitert das Porsche-Museum zudem auch sein Führungsangebot.

911-Fans können ihre Kenntnisse über die Sportwagen-Ikone im Rahmen einer einstündigen Themenführung auffrischen. Die kleinen Besucher können hingegen mit einem ganz besonderen Ratespiel die Sonderausstellung erkunden. Es gilt, 11 Fragen zum Porsche 911 richtig zu beantworten.

Die Autofahrer von übermorgen erhalten so spannende Einblicke in das Design, in die Namensgebung, vor allem aber in die Technik des Sportwagens. Der Ratebogen kann vor dem Museumsbesuch kostenlos von der Museums-Homepage herunter geladen werden.

Das Museumsrestaurant Christophorus veranstaltet zudem am Sonntag, den 29. April, um 18.00 Uhr einen ganz besonderen Weinabend: Anlässlich der Sonderausstellung stellt der Sommelier des Hauses korrespondierende Weine zu den 911-Exponaten vor.

Das Porsche-Museum ist dienstags bis sonntags von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet für Erwachsene acht Euro, ermäßigt vier Euro. Kinder bis zu einem Alter von 14 Jahren haben in Begleitung eines Erwachsenen freien Eintritt.

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Neueste Diskussions-Themen

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt