powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Shelby Mustang GT500 (2020) kommt nicht nach Europa

Obwohl er auf dem Goodwood Festival of Speed gezeigt wurde, kommt der 771 PS starke Ford Mustang Shelby GT500 nicht nach Europa - Zumindest nicht offiziell

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Vaughn Gittin jun. hüpfte kürzlich beim Goodwood Festival of Speed hinters Lenkrad des 2020er Shelby Mustang GT, um den ultimativen Hengst den berühmten Berg hinauf zu pilotieren. Das war vor etwas mehr als einem Monat und viele Menschen vermuteten, dass Ford damit ankündigen wollte, dass das Mustang-Flaggschiff auch zu den europäischen Händlern röhren werde. Unglücklicherweise wird das nicht der Fall sein. 

Unsere lieben Kollegen von Muscle Cars and Trucks hatten vor kurzem einen Plausch mit Ford Performance Marketing Manager Jim Owens, der eingestehen musste, dass der Shelby GT500 auf dem alten Kontinent eine verbotene Frucht sein wird. Das 771-PS-Monstrum wird demnach lediglich in Nordamerika, Mexiko und dem Mittleren Osten in den offiziellen Verkauf gelangen.

Der GT500 kommt (wenn auch nicht zu uns)
Mustang Shelby GT500 (2020) macht 0-160-0 km/h in 10,6 Sekunden
Mustang Shelby GT500 (2020): Irre PS-Zahl endlich bestätigt

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter