powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Wolf Racing Ford Mustang (2019): Mehr Leistung als ein McLaren 720S!

One of 7 nennt Tuner Wolf Racing seinen neuesten Ford Mustang Kompressor-Umbau mit 735 PS. Infos, Daten und Preise zum 40-Jahre-Editionsmodell

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Seit 1979 kümmert sich Wolf Racing um das Schnellermachen von Ford-Modellen. Zum 40-jährigen Firmenbestehen verteilt der Tuner aus dem schwäbischen Neuenstein nun ein paar besondere Geschenke.

Sieben überaus potente Mustangs, um genau zu sein. "One of 7" nennt man seine neueste Kreation auf Basis des aktuellen Facelift-Mustang GT. Star des Programms ist ein Kompressor-Umbau für den 5,0-Liter-V8, der dessen Leistung auf irrwitzige 735 PS und 880 Nm pusht. 

Somit rückt er auf 36 PS an den kommenden Mustang Shelby GT500 heran, beim Drehmoment überflügelt er das Flaggschiff sogar um 33 Nm. Möglich macht es ein Motorumbau mit original Ford-Performance-Teilen aus den USA samt Edelbrock-Kompressor.

In der neuesten Abstimmung steigern die Wölfe damit den Output des Serien-Aggregats um 285 PS und 331 Nm. Die Leistungssteigerung ist sowohl für Fahrzeuge mit Sechsgang-Schaltgetriebe als auch für die mit Zehngang-Automatik zu haben. Wolf spricht von "knapp vier Sekunden" für den Sprint von 0-100 km/h. Das Mehr an Power dürfte aber vor allem jenseits der 150 deutlich zu spüren sein. 

Um die monumentale Power halbwegs unfallfrei auf die Straße zu bringen,  verbaut Wolf beim Mustang "One of 7" eine Differentialsperre sowie ein in Zug- und Druckstufe verstellbares Gewindefahrwerk. Dazu gibt es spezielle Räder in 9,0 und 10,5 x 21 Zoll mit 255/30er sowie 305/25er Michelin Pilot Sport 4S Bereifung.

Das Geburstagsmodell ist in Schwarz und Race Rot lieferbar und von außen an einer speziellen Beklebung sowie einem neuen Carbon-Heckspoiler zu erkennen. Im Interieur verfügt der Wolf-Mustang über ein neues Lenkrad sowie Sportsitze mit Firmenlogo und farblich abgestimmten Nähten.  

Wenn Sie einen der sieben 735-PS-Mustangs Ihr Eigen nennen wollen, sollten Sie sich direkt an Wolf Racing wenden. Der Komplettpreis beläuft sich auf 94.440 Euro.

Was Wolf sonst so anstellt

Ford Mustang: Kompressor-Umbau von Wolf Racing
Wolf Racing möbelt den Ford Focus ST auf

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Das neueste von Motor1.com

Lamborghini Aventador S von Skyler Grey
Lamborghini Aventador S von Skyler Grey

Skoda Octavia: 60 Jahre in 10 Bildern
Skoda Octavia: 60 Jahre in 10 Bildern

Alfa Romeo Tonale: Rendering als Ausblick auf das Serienmodell
Alfa Romeo Tonale: Rendering als Ausblick auf das Serienmodell

Bugatti Centodieci: Hyper-Hommage an den EB110
Bugatti Centodieci: Hyper-Hommage an den EB110

H&R Sportfedern für die Mercedes E-Klasse
H&R Sportfedern für die Mercedes E-Klasse

Euro-6-Nachrüstung für Diesel aus dem VW-Konzern
Euro-6-Nachrüstung für Diesel aus dem VW-Konzern

Auto & Bike-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Auto & Bike-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Aktuelle Bildergalerien

Die Erlkönig-Highlights des Juli 2019
Die Erlkönig-Highlights des Juli 2019

Der exklusive Club der 1.000-PS-Autos
Der exklusive Club der 1.000-PS-Autos

Genfer Autosalon 2019: Tops und Flops
Genfer Autosalon 2019: Tops und Flops

So gut sehen teure Autos als absolute Basisversionen aus
So gut sehen teure Autos als absolute Basisversionen aus

Opel: Alle neuen Autos bis 2020
Opel: Alle neuen Autos bis 2020

Die faszinierendsten Elektro-Supersportwagen
Die faszinierendsten Elektro-Supersportwagen
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Neueste Diskussions-Themen