powered by Motorsport.com
  • 22.05.2014 · 12:29

Seat bringt Showcar mit zum Wörthersee

Die Karosserie entspricht bis zur Schulterlinie weitgehend dem Serienmodell des Ibiza Cupra - darüber gibt es nur eine flache, umlaufende Scheibe und kein Verdeck

(Motorsport-Total.com/Auto-Medienportal) - Seat präsentiert beim Wörthersee Treffen 2014 den Ibiza Cupster (Cupra Roadster). Damit feiert der spanische Autobauer den 30. Geburtstag des Ibiza in maximaler Offenheit. Eine flache, umlaufende Scheibe und der völlige Verzicht auf ein Verdeck sind die Merkmale des Cupster. Die Basis liefert der Ibiza Cupra mit seinem 132 kW / 180 PS starken TSI-Triebwerk und Doppelkupplungsgetriebe DSG.

Seat Ibiza Cupster

Seat Ibiza Cupster Zoom

Die Karosserie entspricht bis zur Schulterlinie weitgehend dem Serienmodell des Ibiza Cupra. Der zweisitzige Cupster hat kein Dach und die Frontscheibe ist einem flachen, weit herumgezogenen Band aus Glas gewichen. Gut geschützt sind der Pilot und seine Begleitung dennoch - dank der gegenüber dem Serienauto um 80 Millimeter tieferen Sitzposition.

Seat Ibiza Cupster

Seat Ibiza Cupster Zoom

Das Showcar fährt im eigens kreierten Farbton "New Orange" vor. Die tief graue Abdeckung hinter den Sitzen im klassischen Double-Bubble-Stil wirkt wie eine Insel in diesem leuchtenden Orange. Das puristische Interieur orientiert sich an den Ibiza Rennfahrzeugen aus der in mehreren europäischen Ländern ausgetragenen Ibiza Trophy.

Reduzierte Instrumente und schwarzer Alcantara-Bezug für das Cockpit und die tief montierten Rennschalensitze schaffen Racing-Atmosphäre. Als edel und aufwändig erweist sich auch der Lederbezug des Lenkrads: Rein-Anilinleder ist durchgefärbt und ohne Pigmentschicht, deshalb offenporig, sehr weich und griffsympathisch. Für den Antrieb sorgt das 1.4 TSI-Triebwerk mit 132 kW / 180 PS.

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Auto & Bike-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Auto & Bike-Newsletter von Motorsport-Total.com!