powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Renault Mégane R.S. Trophy-R (2019): Infos zu Preis, Ausstattung, Fahrleistung

Renault Mégane R.S. Trophy-R: Der Rundenrekordhalter für frontgetriebene Serienfahrzeuge auf der Nordschleife kommt im Dezember 2019

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Der Renault Mégane R.S. Trophy-R hatte im Mai 2019 mit 7:40.100 Minuten eine neue Bestzeit für frontangetriebene Serienfahrzeuge auf der legendären Nürburgring-Nordschleife aufgestellt.

Doch bis sich interessierte Kunden solch ein Auto vor die Haustür stellen können, dauert es noch: Im Dezember 2019 beginnen die Auslieferungen. Weltweit sind 500 Exemplare geplant, nach Deutschland kommen gut 100 Fahrzeuge. Günstig ist der Spaß aber nicht: Ab Ende August ist der Rekord-Kompakte zum Preis ab 59.740,10 Euro bestellbar.

Der Renault Mégane R.S. Trophy-R basiert auf dem Mégane R.S. Trophy, ist aber nochmals um 130 Kilogramm leichter. Wichtigste Modifikationen gegenüber dem Ausgangsmodell sind eine Carbon-Fiberglas-Motorhaube mit NACA-Lufteinlass zur besseren Motorkühlung, ein Titan-Sportauspuff von Akrapovic und ein Öhlins-Rennsportfahrwerk mit einstellbaren Stoßdämpfern.

19-Zoll-Niederquerschnittreifen von Bridgestone

Hinzu kommen exklusiv entwickelte 19-Zoll-Niederquerschnittreifen von Bridgestone und extraleichte Fiberglas-Schalensitze von Sabelt mit Alcantara-Bezug.

Zur Gewichtsreduzierung entfernten die Entwickler von Renault Sport die Rücksitzbank und bauten eine leichte Verbundlenker-Hinterachse ohne Allradlenkung ein. Hinzu kommen geschmiedete Leichtmetallfelgen, ein Detail aus dem Motorsport. Der Verzögerung dienen 355-Millimeter-Verbundbremsscheiben von Brembo mit roten Bremssätteln. Noch mehr Rennsportelemente finden sich im exklusiven Mégane R.S. Trophy-R mit Carbon-Keramik-Paket.

Die Kleinserie mit nur 30 Fahrzeugen weltweit verfügt zum Preis von 85.740,10 Euro über 19-Zoll-Carbonräder, 390-Millimeter Brembo-Keramikbremsscheiben an der Vorderachse mit goldenen Bremssätteln und modifizierte Front-Lufteinlassöffnungen an Stelle der charakteristischen R.S. Vision Zusatzscheinwerfer im Zielflaggendesign.

In 5,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h

Als Motorisierung des Mégane R.S. Trophy-R dient der gleiche 300 PS starke 1,8-Liter-Turbobenziner wie beim Mégane R.S. Trophy. Er beschleunigt den Wagen in 5,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h und ermöglicht 262 km/h Spitze. Die Kraftübertragung auf die Vorderräder erfolgt über ein 6-Gang-Schaltgetriebe.

Die Rivalen des Mégane R.S. Trophy-R:

Neuer Honda Civic Type R im Test

Abt legt beim VW Golf GTI TCR nochmal 50 PS drauf

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar
Anzeige

Das neueste von Motor1.com

Lamborghini Aventador S von Skyler Grey
Lamborghini Aventador S von Skyler Grey

Skoda Octavia: 60 Jahre in 10 Bildern
Skoda Octavia: 60 Jahre in 10 Bildern

Alfa Romeo Tonale: Rendering als Ausblick auf das Serienmodell
Alfa Romeo Tonale: Rendering als Ausblick auf das Serienmodell

Bugatti Centodieci: Hyper-Hommage an den EB110
Bugatti Centodieci: Hyper-Hommage an den EB110

H&R Sportfedern für die Mercedes E-Klasse
H&R Sportfedern für die Mercedes E-Klasse

Euro-6-Nachrüstung für Diesel aus dem VW-Konzern
Euro-6-Nachrüstung für Diesel aus dem VW-Konzern

Aktuelle Auto-Videos

BMW Z4 M40i vs. Porsche 718 Boxster S
BMW Z4 M40i vs. Porsche 718 Boxster S

Porsche 911 (992) Cabrio im Test: Windige Kiste
Porsche 911 (992) Cabrio im Test: Windige Kiste

Mercedes-AMG GT 63S 4-Türer im Test
Mercedes-AMG GT 63S 4-Türer im Test

VW T-Cross (2019) im Test: Nutzlos oder nützlich?
VW T-Cross (2019) im Test: Nutzlos oder nützlich?

Mazda3 (2019) im Test: Quicklebendig!
Mazda3 (2019) im Test: Quicklebendig!

Aktuelle Bildergalerien

Die Erlkönig-Highlights des Juli 2019
Die Erlkönig-Highlights des Juli 2019

Der exklusive Club der 1.000-PS-Autos
Der exklusive Club der 1.000-PS-Autos

Genfer Autosalon 2019: Tops und Flops
Genfer Autosalon 2019: Tops und Flops

So gut sehen teure Autos als absolute Basisversionen aus
So gut sehen teure Autos als absolute Basisversionen aus

Opel: Alle neuen Autos bis 2020
Opel: Alle neuen Autos bis 2020

Die faszinierendsten Elektro-Supersportwagen
Die faszinierendsten Elektro-Supersportwagen

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
21.09. 17:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
21.09. 18:00
Motorsport - ADAC MX Masters
21.09. 19:00
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
21.09. 19:30
Motorsport - Porsche GT Magazin
22.09. 23:00