powered by Motorsport.com
  • 30.12.2021 · 16:33

  • von Chris Bruce, Übersetzung: Roland Hildebrandt

Porsche Taycan Cross Turismo wird zum modischen Wohnmobil

Werfen Sie einen Blick auf das Discoverberry Bundle des High-End-Outdoor-Herstellers Db - Es enthält einen Porsche Taycan Cross Turismo mit einem Dachzelt

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Besitzen Sie viel Geld und suchen ein spezielles Wohnmobil zum "Glamping"? Wenn Sie ein modebewusster Mensch sind und 250.000 Dollar in der Tasche haben, dann sollten Sie sich das "Discoverberry Bundle" des High-End-Outdoor-Herstellers Db ansehen. Es enthält einen Porsche Taycan Cross Turismo mit einem passenden Dachzelt und speziellem Zubehör.

Porsche Taycan Cross Turismo Raspberry Edition By DB

Porsche Taycan Cross Turismo Raspberry Edition By DB Zoom

Die gesamte Ausrüstung ist Teil der Raspberry Edition von Db, einer Produktlinie in einer dunklen Farbe, die eine Mischung aus Burgunder- und Aubergine-Tönen ist. Neben dem Taycan Cross Turismo (jetzt Porsche Taycan Cross Turismo Gebrauchtwagen kaufen) gibt es auch ein Strøm 2385L Dachzelt, Strøm 60L Rolltasche, Strøm 30L Rucksack und ein Campingkit.

Der Cross Turismo und das dazugehörige Zelt haben ein auffälliges Aussehen. Die Zusatzleuchten auf der Haube lassen den Wagen rallyetauglich erscheinen.

Porsche Taycan Cross Turismo Raspberry Edition By DB

Porsche Taycan Cross Turismo Raspberry Edition By DB Zoom

Es ist nicht ganz klar, wie Db auf die Preisvorstellung von 250.000 Dollar für das Discoverberry Bundle gekommen ist. Das Unternehmen gibt die Ausstattungsvariante des Taycan Cross Turismo nicht an, aber die teuerste Variante in den USA ist der Turbo S, der dort 188.950 Dollar inklusive Überführung kostet (187.764 Euro sind es hierzulande). Der Rollkoffer kostet 279 Dollar, der Rucksack 209 Dollar. Das Dachzelt und die Campingausrüstung können eigentlich nicht so teuer sein, dass sie für den Rest des Preises verantwortlich sind.

Das Geld würde auch ausreichen, um sich ein richtiges Wohnmobil zu kaufen, auch wenn es nicht so modern ist. Anstatt eines Wagens mit einem Zelt auf dem Dach hätte man im Inneren Platz zum Herumlaufen und wahrscheinlich Annehmlichkeiten wie eine Küche, ein Bad und ein vollwertiges Bett.

Der Taycan und sein Audi-Bruder:

Video: Porsche Taycan Turbo S im Test - Zu viel Hype?
Audi e-tron GT 60 quattro im Test: Traumauto, aber ...

Porsche hat kürzlich die Taycan-Kombi-Familie (natürlich würde der Hersteller selbst niemals Kombi sagen ...) mit der Einführung des Sport Turismo erweitert. Er verliert die Höherlegung und die rustikale Verkleidung der Radkästen des Cross Turismo, um ein sportlicheres Aussehen zu erhalten. Für eine bessere Nutzbarkeit können die Käufer eine Dachreling und einen Fahrradträger am Heck montieren. Ganz neu ist übrigens der Taycan Sport Turismo GTS mit Allradantrieb und 598 PS Leistung.

Quelle: Db via Uncrate

Neueste Kommentare

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Folge uns auf Twitter