powered by Motorsport.com
  • 03.11.2018 · 12:08

  • von Adrian Padeanu, übersetzt von Stefan Wagner

Porsche Macan Facelift 2019 ab sofort bestellbar: 245 PS und mehr Ausstattung

Porsche feiert das Europa-Debüt des gelifteten Macan auf dem Pariser Autosalon mit einem optimierten Vierzylinder und mehr Technik.

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Vor gut zwei Monaten zeigte Porsche offiziell die Facelift-Version seines "kleinen" SUVs Macan. Auf dem heute startenden Pariser Autosalon spendieren uns die Zuffenhausener neue Infos zur europäischen Version. Wichtigste Neuerung: Der Macan erhält einen überarbeiteten 2,0-Liter-Turbobenziner mit neuer Brennraumgeometrie und Otto-Partikelfilter. 

Der Vierzylinder bringt es auf 245 PS bei 5.000 U/min und 370 Nm Drehmoment ab 1.600 U/min. Eine 7-Gang-Doppelkupplung ist Serie. Der Sprint von 0-100 km/h dauert 6,7 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 225 km/h. Als Verbrauch gibt Porsche 8,1 Liter im Schnitt an.

Innen profitiert der geliftete Macan von einem neuen Infotainmentsystem mit Online-­Navigation, Handyvorbereitung, zwei Audio­Schnittstellen sowie einer intelligenten Sprachbedienung. Die Bildschirmdiagonale wächst von 7,2 auf 10,9 Zoll. 

Assistenzsysteme-mäßig poliert Porsche den neuen Macan mit einem Stauassistenten auf, der bis 60 km/hr teilautomatisiert beschleunigt, bremst und die Spur hält. Mehr Behaglichkeit sollen eine beheizbare Frontscheibe sowie ein Luft-Ionisator bringen. Ebenfalls neu ist das kleine GT-Lenkrad inklusive Modus-Rädchen aus dem Porsche 911. 18-Zöller sind beim Macan immer dabei, wenn Sie mehr Geld ausgeben wollen und gut beim Umzirkeln von Randsteinen sind, bietet Ihnen Porsche auch Räder bis 21 Zoll Größe.

Das Macan-Facelift kann bereits bestellt werden. Die Produktion im Werk Leipzig startete vor etwa einem Monat. Los geht's ab 58.763 Euro. Die Serienausstattung umfasst unter anderem LED-Scheinwerfer und Porsches 10,9-Zoll-Infotainment mit Navi, Online-Diensten und allem Pipapo. Wie es mit den schärferen Macan-Varianten aussieht, ist indes noch unklar. Hier erwarten wir Aufklärung innerhalb der nächsten Wochen.

Mehr zum neuen Macan
Porsche testet den neuen Macan
Alle Infos zum Porsche-Macan-Facelift

Neueste Kommentare

Anzeige

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!