powered by Motorsport.com

Nissan Patrol Nismo Facelift (2021) im Rendering

Nachdem kürzlich im Nahen Osten ein neuer Nissan Patrol Nismo ungetarnt gesichtet wurde, wurde das Hochleistungs-SUV nun akkurat gerendert

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Der Nahe Osten ist der richtige Ort, wenn Sie ein Fan des Nissan Patrol sind. Der 2009 bei uns aus dem Programm genommene Geländewagen wird dort von Nissan in mehreren Varianten verkauft. Neben dem aktuellen Modell der sechsten Generation (Y62, auch als Infiniti QX80 auf dem Markt) ist der Body-on-Frame-SUV zudem als Patrol Safari erhältlich, der auf dem Vorgängermodell (Y61) basiert, das seine Wurzeln bis ins Jahr 1997 zurückverfolgt.

Nissan Patrol Nismo Rendering

2022 Nissan Patrol Nismo Rendering Zoom

Das Ende 2015 eingeführte Nismo-Performance-Derivat auf Basis des Y62 hat noch kein Facelift erhalten, obwohl der normale Patrol in der zweiten Jahreshälfte 2019 überarbeitet wurde. Jüngste Erlkönigbilder aus Nahost deuten stark darauf hin, dass die aktualisierte Version bald erscheinen wird, da Nissan bei einem Fotoshooting erwischt wurde.

Auf Grundlage dieses ungetarnten Prototypen haben unsere Freunde von Kolesa den Patrol Nismo des Modelljahrs 2022 gerendert.

Neben dem Juke Nismo und anderen Nissan-SUVs mit Upgrades aus der Performance-Abteilung wird der Patrol Nismo jene Styling-Elemente übernehmen, die zuerst bei der regulären Version zu sehen waren. Dazu gehören neu gestaltete Scheinwerfer und Rückleuchten, die sich der Patrol mit mit dem verwandten Armada für den US-Markt teilt, sowie die neueste Version des V-Motion-Kühlergrills.

Die überarbeitete Version wird auch einige Änderungen am Design des vorderen Stoßfängers mit sich bringen, indem größere Lufteinlässe eingesetzt werden, um den Patrol Nismo grimmiger wirken zu lassen. Am Heck wird die Vierfach-Auspuffanlage beibehalten, während die großen 22-Zoll-RAYS-Schmiederäder vom Vor-Facelift-Modell übernommen werden.

Wie bereits am Anfang erwähnt, wurde der 2022 Patrol Nismo bereits vor seiner offiziellen Enthüllung erwischt. Diesmal wurde ein Prototyp am helllichten Tag gesehen, wie er auf einen Anhänger geladen wurde, vermutlich nach einem weiteren Fotoshooting. Er wird die dezenten roten Akzente seines Vorgängers beibehalten, von dem er auch den 428 PS starken V8-Saugmotor mit 5,6 Liter Hubraum geerbt haben soll.

Die Premiere könnte in den kommenden Wochen oder Monaten stattfinden, denn Nissan wurde bereits bei verschiedenen Gelegenheiten gesichtet, um Werbung für das überarbeitete Modell zu drehen. Wir erwarten, dass sich der Patrol Nismo einmal mehr auf den Mittleren Osten konzentriert, wo der robuste Wagen trotz seines Alters immer noch beliebt ist. Ein komplett neuer Patrol wird später in diesem Jahrzehnt erscheinen und könnte sich die Plattform mit der nächsten Generation des Mitsubishi Pajero teilen.

Quelle: Kolesa, jokerr.cars / Instagram

Neueste Kommentare

Neueste Diskussions-Themen

Anzeige

Motorsport-Total Business Club

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Motorsport-Total.com auf Twitter