powered by Motorsport.com
  • 28.12.2016 00:34

Druck auf Volkswagen wächst: EU will Entschädigungen erzwingen

EU-Justizkommissarin Vera Jourova: "Ich vermisse Extra-Bonus oder freiwillige Kompensation für europäischen Kunden" - VW-Chef Müller müsse sich bis Februar bewegen

(Motorsport-Total.com/Auto-Medienportal) - EU-Justizkommissarin Vera Jourova erhöht den Druck auf Volkswagen. Sie will Entschädigungen für die 8,5 Millionen vom Abgas-Skandal betroffenen Kunden in Europa durchsetzen. VW-Chef Müller müsse sich bis Anfang Februar in dieser Frage bewegen, zitiert jetzt die Zeitung "Die Welt" die Kommissarin. Eine europaweite Informationskampagne und ein Ersatzwagen während der Reparaturphase seien nicht genug.

EU-Justizkommissarin Vera Jourova

EU-Justizkommissarin Vera Jourova Zoom

"Ich vermisse aber immer noch einen Extra-Bonus oder eine freiwillige Kompensation für die europäischen Kunden", sagte die EU-Kommissarin, die in Brüssel auch für Verbraucherschutzfragen verantwortlich ist. Der VW-Konzern zahle in den USA und Kanada Milliarden für die Entschädigung seiner Kunden. Jetzt gehe es um eine faire Behandlung von Verbrauchern in der EU.

Jourova: "Ich werde mich Anfang Februar mit dem VW-Vorstandsvorsitzenden Müller treffen und bis dahin erwarte ich, dass sich VW in dieser Frage bewegen wird." Volkswagen lehnt eine Entschädigung der Käufer in Europa ab.

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!