powered by Motorsport.com
  • 06.09.2021 · 18:08

  • von Manuel Lehbrink

Der Land Rover Defender V8 Bond Edition sieht gut aus in Schwarz

Land Rover bietet eine begrenzte Anzahl von Sondermodellen des Defender V8 Bond Edition an, um den kommenden Film No Time To Die zu feiern

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Es hat extrem lange gedauert, aber abgesehen von COVID-bedingten Verzögerungen wird der 25. James Bond-Film No Time To Die am 30. September 2021 endlich in die Kinos kommen. Und wenn es soweit ist, können Sie Mister Bond nicht nur in mehreren Aston Martins bestaunen, auch Land Rover wird auf der großen Leinwand wieder mit Filmfahrzeugen vertreten sein.

r

Land Rover Defender V8 Bond Edition (2021) Zoom

Und damit man sich an das Ereignis erinnern, wird eine Sonderedition des Defender V8 für eine Handvoll glücklicher Menschen aufgelegt ...

Land Rover nennt ihn den "Defender V8 Bond Edition". Leider gibt es keine Extras wie Maschinengewehre oder Schleudersitze. Vor allem, weil solche Dinge natürlich höchst illegal sind, aber auch, weil der Defender nicht zu den Autos von Bond zu gehören scheint. Wenn man den verschiedenen No Time To Die-Trailern glauben darf, ist der Defender einer von vielen Land Rovern, die von verschiedenen Bösewichten gefahren werden.

Er trägt auf jeden Fall den richtigen Farbton von Bösewicht-Schwarz, komplett mit schwarzen 22-Zoll-Rädern. Außerdem erhält er eine spezielle Defender 007-Plakette, einen 007-Splash-Screen für das Infotainment-System und 007-Spritzwasserleuchten.


Fotostrecke: Der Land Rover Defender V8 Bond Edition sieht gut aus in Schwarz

Die Defender der Bond-Edition werden sowohl als 90er- als auch als 110er-Version mit dem 525 PS starken 5,0-Liter-V8-Kompressormotor ausgestattet sein. Das reicht aus, um den stämmigen Offroader in etwa 5 Sekunden auf 100 km/h zu beschleunigen, und wir müssen zugeben, dass die Bond-Verbindung dem Sondermodell einen erheblichen Coolness-Faktor verleiht. Außerdem wird er selten sein, denn Land Rover plant, nur insgesamt 300 Exemplare zu bauen.

Mehr Bond-Mobile:
Aston Martin DB5 "Goldfinger" wird zum lebensgroßen Modellauto
Aston Martin Vantage 007 Edition und DBS Superleggera 007 Edition

Mit einem Preis von rund 123.000 Euro für den 90er und etwa 127.000 Euro für den 110er Defender mit V8, können Sie sich ausmalen, wie viel die Bond Edition kosten wird. Wir gehen von mindestens 130.000 Euro für den 90er aus. Eher noch etwas mehr ...

Neueste Kommentare

Anzeige