Startseite Menü

Matech-Dreamteam komplett: Frey im Ford GT

Matech hat sein Schweizer Damenteam für Le Mans nun komplett: Rahel Frey wechselt sich mit Natacha Gachnang und Cyndie Allemann im Ford GT ab

(Motorsport-Total.com) - Matech kommt nicht nur mit geballter Frauen-Power nach Le Mans, sondern auch mit einer reinrassigen Nationalmannschaft der Schweiz. Nachdem die Eidgenössinnen Cyndie Allemann und Natacha Gachnang bereits vor Wochen für den Klassiker an der Sarthe bestätigt waren, ist nun das Trio komplett. Die 24-Jährige Rahel Frey wird sich nach erfolgreichen Testfahrten für das Team auch in Le Mans ans Steuer des Matech Ford GT setzen dürfen.

Das Matech-Trio für Le Mans: Rahel Frey, Natacha Gachnang und Cyndie Allemann Zoom

"Im Team herrscht eine tolle Stimmung, und es ist für mich eine Ehre, in einem Schweizer Team unsere Landesfarben zu vertreten", sagt Frey, die bei den Testfahrten in Le Castellet vor einer Woche einen guten Eindruck hinterließ. "Jeder Rennfahrer träumt von einer Teilnahme in Le Mans, und in einem reinen Frauenteam ist dies besonders reizvoll", ergänzt die Blondine, die zuletzt im deutschen Formel-3-Cup unterwegs war.#w1#

"Ich bestätige mit grosser Freude, dass Rahel für unser Team fährt und wir damit wie geplant mit einer nur aus Frauen bestehenden Schweizer Mannschaft in Le Mans antreten. Nachdem sie alle ihre Karriere in Formelrennwagen begonnen haben, kennen sich die Mädchen bereits sehr gut. Es ist schön zu sehen, wie sie sich bereits gegenseitig anspornen, um das Beste aus sich selbst und aus dem Fahrzeug herauszuholen", freut sich Matech-Teamchef Martin Bartek.

Frey wird auf dem Weg nach Le Mans noch einige Tests bestreiten. Allemann und Gachnang dürfen viel Erfahrung in der neuen FIA GT1-Weltmeisterschaft sammeln. Die Saison beginnt für Matech Competition am 17. April in Yas Marina (Abu Dhabi) mit dem ersten Lauf zur GT1-WM. Als Vorbereitung auf die 24 Stunden von Le Mans (12.-13. Juni) wird Matech seine beiden Ford GT1 am 9. Mai auch bei den 1.000 Kilometer von Spa-Francorchamps einsetzen.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - FIA World Rallycross Championship
25.11. 23:00
ADAC Sport Gala
21.12. 00:00
ADAC Sport Gala
25.12. 14:00

Das neueste von Motor1.com

Neuer 3er als Plug-in-Hybrid: Hier ist der BMW 330e (2019)
Neuer 3er als Plug-in-Hybrid: Hier ist der BMW 330e (2019)

Tesla Model S 100D im Verbrauchstest
Tesla Model S 100D im Verbrauchstest

G-Power bringt BMW M5 auf 800 PS
G-Power bringt BMW M5 auf 800 PS

Vergessene Studien: Mazda Mono-Posto (2000)
Vergessene Studien: Mazda Mono-Posto (2000)

Ford Ka+ Active (2018) im Test
Ford Ka+ Active (2018) im Test

Elektrifizierung: Wo stehen die wichtigsten Marken?
Elektrifizierung: Wo stehen die wichtigsten Marken?