Startseite Menü

Manor mit zwei Autos: Ex-Formel-1-Pilot Stevens an Bord

Manor schlägt in der Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) 2016 noch größer auf: Zweiter Oreca am Start - Ex-Formel-1-Pilot Will Stevens kommt in die LMP2-Klasse

(Motorsport-Total.com) - Nach dem Abschied aus verantwortlichen Positionen beim bisherigen Formel-1-Team Manor-Marussia stellen sich Teamchef John Booth und Geschäftsführer Graeme Lowdon nun in der Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) 2016 groß auf. Das neue Team Manor-WEC bringt im neuen Jahr nicht nur einen Oreca 05-Nissan in der LMP2-Klasse an den Start, sondern überraschend sogar zwei. Dies gab das Team am Montag bekannt.

Will Stevens

Will Stevens kommt aus der Formel 1 in die LMP2-Klasse der Langstrecken-WM (WEC) Zoom

Die Mannschaft um Booth und Lowdon hat zudem einen alten Bekannten aus der Formel 1 verpflichtet. Der ehemalige Grand-Prix-Pilot Will Stevens wird in der Saison 2016 in der LMP2-Klasse der WEC sowie bei den 24 Stunden von Le Mans an den Start gehen. "Alles hat sich sehr schnell entwickelt", kommentiert Booth. "Es sind tolle Nachrichten, dass wir nun zwei Autos fahren lassen werden. Ebenso schön ist es, dass Will mit an Bord ist. Wir kennen seine Stärken aus der Formel 1."

"Dass ich meine Beziehung zu John und Graeme fortführen darf, habe ich sehr gern angenommen", erklärt der 24-järhige Stevens. "Ich freue mich auf die neue Aufgabe und habe nun die tolle Chance, die Langstrecke mal zu erforschen. Ich will Erfahrungen sammeln, um meine Möglichkeiten in der fortlaufenden Karriere zu verbessern. Ich will gewinnen und hoffe, dass ich dieses Ziel mit Manor in der WEC erreichen kann." Wer sich die beiden Orecas mit Stevens und Tor Graves in der WEC teilen wird, steht derzeit noch nicht fest.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - FIA World Rallycross Championship
25.11. 23:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
02.12. 22:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
02.12. 23:00
ADAC Sport Gala
21.12. 00:00
ADAC Sport Gala
25.12. 14:00

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE