Startseite Menü

Le Mans: Lotus Evora nimmt Schwung auf

(Motorsport-Total.com) - Lotus kehrt in diesem Jahr mit dem Evora werksseitig in die Le-Mans-Szene zurück. Die Einsätze in der GTE-Klasse werden vom österreichischen Team Jetalliance übernommen. Die Mannschaft wird am Ostersonntag am Vortest an der Sarthe teilnehmen. Kurz zuvor absolvierte Lotus auf der hauseigenen Strecke in Hethel erste Tests.

Anschließend schickte man den GTE-Wagen auf die Piste von Snetterton. "Das Auto hat mehr als 1.000 Kilometer ohne gößere Probleme absolviert", wird Lotus-Motorsportchef Claudio Berro von 'Autosport' zitiert. "Wir sind bis zehn Uhr abends gefahren, der Wagen läuft zuverlässig", sagt Entwicklungspilot James Rossiter.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Langstrecken-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Langstrecken-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Anzeige

VLN-Jahresfilm 2018
VLN-Jahresfilm 2018

VLN 2018: Jahresrückblick KTM X-Bow
VLN 2018: Jahresrückblick KTM X-Bow

GT Masters 2018: Jahreshighlights in fünf Minuten
GT Masters 2018: Jahreshighlights in fünf Minuten

Rundenrekord in Bathurst von Christopher Mies
Rundenrekord in Bathurst von Christopher Mies

WEC Schanghai 2018: 6 Stunden in 52 Minuten
WEC Schanghai 2018: 6 Stunden in 52 Minuten

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Projektsystemdesigner/in für Getriebesteuerung
Projektsystemdesigner/in für Getriebesteuerung

Your tasksIn unserer Gruppe bearbeiten wir Getriebeprojekte sowie Fahrzeugsteuerungsprojekte und Motorsteuerungsprojekte für Sportwagenhersteller. Als Systemdesigner/in ...