powered by Motorsport.com
  • 11.06.2014 · 19:26

  • von Roman Wittemeier

Update: Duval hatte großes Glück

Loic Duval hat seinen Unfall in Le Mans nach ersten Erkenntnissen ohne große Verletzungen überstanden - Untersuchungen in Klinik abgeschlossen

(Motorsport-Total.com) - Nach dem furchterregenden Unfall von Audi-Werkspilot Loic Duval im Freien Training in Le Mans gibt es gute Nachrichten: Bei der Untersuchung im Streckenhospital stellten die Ärzte zwei Hautverletzungen fest. Die Mediziner diagnostizierten bei ihrer Erstversorgung keine Knochenbrüche. Eine Kernspintomografie, die anschließend in einer Klinik in Le Mans vorgenommen wurde, brachte endgültige Entwarnung: keine weiteren Verletzungen.

Lucas di Grassi, Loic Duval, Tom Kristensen

Der Audi mit der Startnummer 1 wurde bei dem Crash zerstört Zoom

Duval war in den berüchtigten Porsche-Kurven bei einem Tempo von knapp 300 km/h von der Strecke abgekommen und oberhalb der Barrieren in den Fangzaun gekracht. Der Audi R18 mit der Startnummer 1 wurde bei dem Zwischenfall erheblich zerstört. Die Ingolstädter werden nun vermutlich eine Nachtschicht einlegen müssen. Entweder baut man das Fahrzeug neu auf, oder man bereitet ein ganz neues Auto vor, dessen Einsatz aber von den anderen Teilnehmern genehmigt werden müsste.

Audi wird versuchen, die "neue Startnummer 1" (bisher Codename "Albert") bis zum Beginn des Fahrbetriebs am Donnerstag fertig zu bekommen. Die beiden Qualifikationen am Donnerstag beginnen am Abend um 19:00 Uhr. Sollte Duval im weiteren Verlauf der Rennwoche nicht wieder fahren können, dann würde Ersatzpilot Marc Gene neben Tom Kristensen und Lucas di Grassi agieren. Der Spanier ist auf dem LMP2-Auto von Jota genannt. Die Briten müssten sich um Ersatz bemühen.

ADAC GT MASTERS

ADAC GT Masters Livestream

Nächstes Event

Hockenheimring

23. - 24. Oktober

Zeittraining 1 Sa. 10:45 Uhr
Rennen 1 Sa. 16:30 Uhr
Zeittraining 2 So. 10:25 Uhr
Rennen 2 So. 16:30 Uhr

Neueste Diskussions-Themen

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Langstrecken-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Langstrecken-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!