powered by Motorsport.com
  • 12.06.2010 · 19:41

  • von Roman Wittemeier

Audi gegen BMW: Kristensen fliegt ab

Beim Überrunden landet Tom Kristensen neben der Strecke und schlägt mit dem R15 TDI rückwärts ein - Schnelle Reparatur, Dindo Capello rollt wieder

(Motorsport-Total.com) - Nach dem frühen Aus den Peugeots von Lamy/Bourdais/Pagenaud bekommt nun auch Audi Probleme. Allerdings war bei den Ingolstädtern nicht ein technisches Gebrechen die Ursache, sondern ein spektakulärer Zwischenfall beim Überrunden. Tom Kristensen wollte kurz vor den Porsche-Kurven noch am GT2 BMW von Andy Priaulx vorbei, doch das Manöver misslang.

Allan McNish, Rinaldo Capello, Tom Kristensen

Für Tom Kristensen wird es in diesem Jahr wohl nichts mit dem neunten Sieg

Kristensen kam mit einer Fahrzeughälfte in den Dreck, drehte sich weg und schlug rückwärts ein. Mit stark demoliertem Heck schleppte sich der Le-Mans-Rekordsieger zurück an die Box. Dort benötigte man für die Installation einer neuen Heckpartie gut zwei Runden. Mit erheblichem Abstand versucht nun Dindo Capello noch Schadensbegrenzung zu betreiben.#w1#

Audi-Sportchef Wolfgang Ullrich tobte nach dem Vorfall. Er ging emotional geladen auf BMW Teamchef Charly Lamm los. Priaulx hätte dem Audi mehr Platz lassen müssen, so die Meinung von Ullrich. Unterdessen ziehen die verbliebenen Peugeots an der Spitze weiterhin einsam ihre Kreise. Bester Verfolger der zwei Werks-908 und dem Oreca-Kundenauto ist nun Romain Dumas im Audi mit der Startnummer neun.

Schon vor dem Abflug hatte Tom Kristensen ungewöhnliche Probleme. Bei der Anfahrt zum Boxenstopp hatte der Däne einen Kameramann gestreift, der sich offebar an der Schulter verletzte. Audi R15 TDI mit der Startnmmer sieben rollt seither mit einem Rückspiegel weniger um die Strecke.

ADAC GT MASTERS

ADAC GT Masters Livestream

Nächstes Event

Hockenheimring

21. - 23. Oktober

Qualifying 1 Sa. 09:20 Uhr
Rennen 1 LIVE bei NITRO Sa. 12:30 Uhr
Qualifying 2 So. 09:20 Uhr
Rennen 2 LIVE bei NITRO So. 12:30 Uhr

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Folgen Sie uns!

Anzeige

Neueste Diskussions-Themen