Aktuelle Bildergalerien
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
ANZEIGE
ANZEIGE
Formel-1-Datenbank

Die "Königsklasse" seit 1950

In unserer ausführlichen Formel-1-Datenbank finden Sie Ergebnisse, alle Fahrer und Teams seit 1950 und unzählige Statistiken!
Zur Formel-1-Datenbank
Motorsport-Total.com-Agentur

Content von Motorsport-Total.com

Seit 1997 vertrauen zahlreiche Unternehmen auf die Inhalte (News, Fotos, Datenbanken, etc.) der Motorsport-Total.com-Agentur. Wann dürfen wir Sie als Kunden begrüßen?

Referenzkunden:
· arcor.de
· auto, motor und sport
· Bild.de
· GMX.de
· msn.de
· sueddeutsche.de
· stern.de
· T-Online.de
· Web.de
· Eurosport Yahoo!
· u.v.m.
Mehr Informationen
Formel-1-Newsletter

Formel-1-News in Ihr E-Mail-Fach!

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Jetzt Newsletter abonnieren
Die aktuelle Umfrage

Eddie Jordan fordert den Rücktritt Bernie Ecclestones. Glauben Sie auch, dass der Formel-1-Boss seinen Hut nehmen sollte?

Ja, Ecclestone kann sich nicht mehr durchsetzen.
Ja, mit 84 Jahren ist er einfach zu alt für diesen Job.
Nur, wenn ein geeigneter Nachfolger parat steht.
Nein, ohne Ecclestone zerbricht die Formel 1.
Ist mir egal, Ecclestone fungiert nur noch als Frühstücksdirektor.
Sie sind hier: Home > Formel 1 > Newsübersicht > News

Grosjean mit besonderer Siegchance

Der Franzose könnte der erste Fahrer sein, der nach dem legendären Ayrton Senna für Lotus gewinnt und ist sich dieser Chance bewusst

Romain Grosjean
Romain Grosjean hat seinen ersten Formel-1-Sieg bereits anvisiert
© xpbimages.com

(Motorsport-Total.com) - Lotus ist eine der positiven Überraschungen in der laufenden Saison. Die beiden Formel-1-Rückkehrer Kimi Räikkönen und Romain Grosjean konnten 2012 bereits vier zweite Plätze einfahren - ein Sieg ist nur noch eine Frage der Zeit. Diesen ersten Sieg einzufahren, steht mit Sicherheit sowohl auf Räikkönens Agenda als auch auf der von GP2-Champ Grosjean.

"Ich denke nicht, dass der Druck, zu gewinnen, größer ist. In der Formel 1 gibt es auch so reichlich Druck. Wenn wir gewinnen, wäre das fantastisch für die Teammitarbeiter im Werk für all die Arbeit seit Beginn des Jahres und für das, was wir erreicht haben", wird der Franzose, der als WM-Achter in die Sommerpause ging, von 'Totalrace' zitiert.

ANZEIGE

Derjenige, der den ersten Sieg für das Team von Eric Boullier holt, würde seinen Namen gleichzeitig unter den von Ayrton Senna setzen. "Wenn ich der erste Fahrer bin, der seit Ayrton Senna für Lotus gewinnt, wäre es etwas Besonderes und ein weiterer Grund für Freude", ist sich Grosjean bewusst.

Artikeloptionen
Artikel bewerten