Startseite Menü

Engstler und Poulsen bilden 2011 wieder ein Team

Franz Engstler und Kristian Poulsen gehen in diesem Jahr gemeinsam auf Punktejagd: Beide starten in BMW 320 TC Fahrzeugen für den Engstler-Rennstall

(Motorsport-Total.com) - Das Starterfeld der Tourenwagen-WM beginnt sich zu füllen. Nur wenige Tage nach der offiziellen Bestätigung von Tom Coronel beim ROAL-Team verkünden zwei weitere BMW Piloten ihre definitive Teilnahme an der WTCC 2011: Franz Engstler und Kristian Poulsen. Das deutsch-dänische Duo geht in diesem Jahr mit zwei BMW 320 TC für das Engstler-Team in der Privatierwertung an den Start.

Kristian Poulsen, Franz Engstler

Kristian Poulsen (li.) und Franz Engstler bei der Teampräsentation im Jahr 2009 Zoom

"Wir freuen uns darüber, erneut mit Kristian und seinem Team zu kooperieren", sagt Teammanager Kurt Treml. "Wir sind zuversichtlich, dass wir dadurch gute Chancen haben werden, einmal mehr um den Titel in der Privatierwertung zu kämpfen." Engstler und Poulsen waren bereits 2009 gemeinsam unterwegs, 2010 hatten sich beide Routiniers jeweils für ihren eigenen Rennstall eingeschrieben.

Ein Blick auf den Endstand der vergangenen Saison zeigt: Im 49-jährigen Engstler und dem 31-jährigen Poulsen weiß der von Liqui Moly unterstützte Rennstall 2011 zwei starke Fahrer in seinen Reihen. Engstler hatte 2010 den zweiten Rang in der Privatierwertung belegt, Poulsen war auf Platz drei gefahren. Engstlers damaliger Teamkollege Andrei Romanov war "nur" Neunter geworden.

VW Motorsport 2018/2019

ANZEIGE
Volkswagen Pikes Peak 2018: Offene Rechnung beglichen
Volkswagen Pikes Peak 2018: Offene Rechnung beglichen

FIA Rallycross-WM 2018: Eine (fast) perfekte Saison
FIA Rallycross-WM 2018: Eine (fast) perfekte Saison

Rekordjagd am Pikes Peak: Elektro schlägt Verbrenner
Rekordjagd am Pikes Peak: Elektro schlägt Verbrenner

Video: Volkswagen stellt Rekord am Pikes Peak auf
Video: Volkswagen stellt Rekord am Pikes Peak auf

Galerie: Volkswagen beim Pikes Peak International Hill Climb
Galerie: Volkswagen beim Pikes Peak International Hill Climb

Aktuelles Top-Video

TOYOTA GAZOO Racing Trophy 2018  - Zusammenfassung
TOYOTA GAZOO Racing Trophy 2018 - Zusammenfassung

Anzeige: Hermann Gassner jr. setzte sich im Kampf um Punkte und Preisgelder gegen mehr als ein Dutzend TOYOTA GT86 Renn- und Rallyefahrer durch.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
11.01. 20:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Aktuelles Top-Video

TOYOTA GAZOO Racing Trophy 2018  - Zusammenfassung
TOYOTA GAZOO Racing Trophy 2018 - Zusammenfassung

Anzeige: Hermann Gassner jr. setzte sich im Kampf um Punkte und Preisgelder gegen mehr als ein Dutzend TOYOTA GT86 Renn- und Rallyefahrer durch.

Anzeige

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE