powered by Motorsport.com
  • 29.04.2007 · 16:38

Assen: Bayliss gewinnt im 2. Rennen

Im 1. Rennen der Superbike-Weltmeisterschaft hatte James Toseland die Nase vorn, im 2. Rennen hielt sich Bayliss den Briten vom Leib

(Motorsport-Total.com) - Ein kleines "Favoritensterben" begleitete das 2. Rennen der Superbike-Weltmeisterschaft in Assen. Zunächst konnte James Toseland seine Führung behaupten, Troy Bayliss und Lorenzo Lanzi folgten dicht auf, auch Ruben Xaus hielt den Anschluss, doch der Spanier stürzte wenig später. Damit war ein Siegesanwärter bereit aus dem Rennen.

Troy Bayliss

Troy Bayliss rang im 2. Rennen James Toseland nieder und gewann

Das Feld beruhigte sich sehr schnell, in Runde vier schob sich Max Neukirchner an Régis Laconi vorbei auf Rang acht. An der Spitze kam es erst nach sechs Runden wieder zu Bewegungen. Noriyuki Haga schob sich an Bayliss vorbei auf den zweiten Platz. Zusammen mit dem führenden Toseland entstand ein Trio, das sich langsam absetzte. Dahinter fuhr Max Biaggi als Vierter ein gutes Rennen.

In Runde neun war auch Toseland an der Spitze fällig, Haga führte nun und legte schnelle Zeiten vor, um eventuell eine Lücke zu den Verfolgern aufzufahren. Doch der Traum vom Sieg platzte, nach der zehnten absolvierten Runde war für den Japaner das Rennen vorbei. So blieb an der Spitze ein Zweikampf übrig. In Runde zwölf ging Bayliss an die Spitze, doch Toseland gab nicht klein bei. Immer wieder wechselte die Führung, ausgangs der letzten Schikane lag Bayliss hinten, doch bis zur Linie zog er an Toseland vorbei.

Max Biaggi konnte die Zeiten der beiden nicht mitgehen, doch vom hinter ihm liegenden Troy Corser waren auch keine Angriffe zu erwarten, nachdem er an Lanzi, der wenig später stürzte, nicht vorbeikam. Somit fuhr Biaggi einem dritten Platz entgegen. Hinter Corser wurde Roberto Rolfo Vierter. Michel Fabrizio kämpfte kurz vor Schluss Max Neukirchner noch nieder, der somit als Siebter das Ziel überquerte.

In der Gesamtwertung führt Toseland weiter, nun mit 196 Zählern. Zweiter ist Biaggi (164) vor Haga (144), Bayliss (128), Corser (114) und Xaus (99). Neukirchner folgt mit 71 Punkten auf Rang acht.

SBK Assen, Rennen 2

01 - Bayliss T. - Ducati 999 F07 - 36:54.133 Minuten - 22 Runden
02 - Toseland J. - Honda CBR1000RR - 36:54.142 - 22
03 - Biaggi M. - Suzuki GSX-R1000 K7 - 37:01.572 - 22
04 - Corser T. - Yamaha YZF-R1 - 37:06.512 - 22
05 - Rolfo R. - Honda CBR1000RR - 37:17.185 - 22
06 - Fabrizio M. - Honda CBR1000RR - 37:17.291 - 22
70 - Neukirchner M. - Suzuki GSX-R1000 K6 - 37:17.444 - 22
08 - Nieto F. - Kawasaki ZX-10R - 37:18.280 - 22
09 - Smrz J. - Ducati 999 F05 - 37:23.793 - 22
10 - Laconi R. - Kawasaki ZX-10R - 37:26.434 - 22
11 - Kagayama Y. - Suzuki GSX-R1000 K7 - 37:26.522 - 22
12 - Nakatomi S. - Yamaha YZF-R1 - 37:33.224 - 22
13 - Brookes J. - Honda CBR1000RR - 37:33.261 - 22
14 - Morelli L. - Ducati 999RS - 37:21.538 - 21
15 - Svoboda M. - Yamaha YZF-R1 - 37:33.953 - 21
16 - Ellison D. - Ducati 999RS - 38:17.922 - 19
17 - Lanzi L. - Ducati 999 F07 - 30:17.454 - 18
18 - Muggeridge K. - Honda CBR1000RR - 27:48.926 - 16
19 - Haga N. - Yamaha YZF-R1 - 16:48.898 - 10
20 - Xaus R. - Ducati 999 F06 - 5:46.322 - 3

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorrad-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Motorrad-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Anzeige