powered by Motorsport.com
  • 24.10.2021 · 11:20

  • von Chris Bruce, Übersetzung: Roland Hildebrandt

Lamborghini Countach LP 500: Neuaufbau zeigt sich im Detail

Die Rekonstruktion des Lamborghini Countach LP 500 aus dem Jahr 1971 ist ein wunderschönes Stück Technik

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Die Rekonstruktion des Lamborghini Countach LP 500 von 1971 ist fraglos ein wunderschönes Stück Technik. Nach 25.000 Stunden Arbeit ist das Unternehmen natürlich stolz auf seine Kreation. In einer neuen Galerie lässt der Automobilhersteller den klassischen Supersportwagen auf die Rennstrecke und liefert fantastische Fotos.

Lamborghini Countach LP 500 Reconstruction

Lamborghini Countach LP 500 Reconstruction Zoom

Die Veranstaltung auf einer Pirelli-Rennstrecke in Vizzola Ticino, Italien, brachte den Neuaufbau des allerersten Countach, die (unbekannnte) Person, die sie in Auftrag gegeben hat, und viele der Zulieferer, die bei der Verwirklichung des Projekts geholfen haben, zusammen. Dies geschah eigentlich vor dem offiziellen Debüt in Villa d'Este, aber Lambo hat bis jetzt gewartet, um die Fotos zu veröffentlichen. Es handelte sich um einen letzten Test vor der Übergabe des einzigartigen Supersportwagens an seinen künftigen Besitzer.

Noch gibt es eine kurze Gelegenheit für das gemeine Volk, den LP 500 in natura zu sehen. Das einzigartige Fahrzeug ist noch bis zum 15. November im MUDETEC-Museum in Sant'Agata Bolognese zu sehen. Die Präsentation umfasst auch ein nacktes Exemplar des Rohrrahmens des LP 400, dazu den zweiten hergestellten LP 400 und einen 5000 Quattrovalvole.


Fotostrecke: Lamborghini Countach LP 500 Reconstruction auf neuen Fotos

Die Abteilung Polo Storico von Lambo verwendete eine Mischung aus gebrauchten Komponenten, originalen Countach-Ersatzteilen und neu gefertigten Teilen, um den neuen Countach LP 500 zu bauen. Die Konstrukteure arbeiteten sogar mit Pirelli zusammen, um moderne Repliken der originalen Cinturato CN12-Reifen zu erhalten.

Polo-Storico-Chef Giuliano Cassataro ergänzt dazu: "Die im Vergleich zum serienmäßigen LP 400 breiteren Reifen - 40 Millimeter mehr vorne und 50 hinten - verleihen dem Fahrzeug eine attraktive und wohlproportionierte Ästhetik."

Lamborghini hat weder den Käufer des neuen LP 500 noch den Preis des Wagens bekannt gegeben. Bei drei Jahren Arbeit, die in den Bau des Fahrzeugs geflossen sind, dürfte die Summe aber astronomisch sein.

Lambo feierte dieses Jahr das 50-jährige Jubiläum des Countach auch mit der Vorstellung des Countach LPI 800-4. Dieser V12-Hybrid hat ein modernisiertes Aussehen und basiert auf dem Sian. Der 6,5-Liter-Saugmotor leistet 780 PS (573 Kilowatt), dazu kommt ein Elektromotor mit 34 PS (25 kW), insgesamt also 814 PS (599 kW). Nach dem Debüt verkaufte das Unternehmen ziemlich schnell die Produktionsserie von 112 Einheiten.

Neueste Kommentare

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Oldtimer-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Oldtimer-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Neueste Diskussions-Themen

Motorsport-Total Business Club