powered by Motorsport.com
  • 23.03.2022 · 08:23

  • von Anthony Alaniz

BMW 5er (E28) Limousine mutiert zum tiefergelegten Drift-Kombi

BMW hat nie einen 5er E28 Touring hergestellt - Dieser Umbau kombiniert das Heck des Mercedes W123 T-Modells mit der E28 Limousine

(Motorsport-Total.com/Motor1) - BMW bot den 5er der Baureihe E28 (1981 bis 1987) immer nur als Limousine an. Erst in der nächsten Generation gab es das Modell auch als Touring. Da es auf dem Gebrauchtmarkt also keine offiziellen E28 Kombis gibt, hat BMW vielen keine andere Wahl gelassen, als sich selbst einen zu bauen. Nun, zumindest einer musste das tun.

BMW 5er (E28)

BMW 5 Series E28 Touring Wagon Build Zoom

Mateusz Dabski baute den E28 Touring im Video, indem er ein Mercedes W123-Heck auf den BMW verpflanzte. Er musste die C-Säule zur D-Säule degradieren und an ihrer Stelle eine neue C-Säule bauen, die den Mercedes-Hintern mit dem Rest des BMWs verbindet. Außerdem musste er das Dach verlängern. Mateusz kaufte das Auto für 250 oder 350 Dollar mit dem Plan, es zu einem Driftauto umzubauen. Dafür musste er jedoch mehr Arbeit leisten.


He made his BMW e28 sedan into Touring - and it's awesome

Er tauschte die Vorderradaufhängung des Wagens gegen eine aus einem BMW 3er (E36) aus. Speziell angefertigte Kotflügel sorgten für den nötigen Platz für die 15-Zoll-Räder und die Einpresstiefe der Felgen. Außerdem verpasste er dem Wagen eine einzigartige Lackierung - burgunderrote Flammen auf dunkelblauem Grund. Er wollte nichts zu Auffälliges, sodass das Endergebnis ein subtiler Effekt ist, der das Design des Wagens nicht überwältigt.

BMW bot wie erwähnt zwar keinen E28-Kombi an, aber andere Hersteller wie Schulz Tuning schon, wobei Dabski feststellte, dass man dort ein VW-Passat-Heck für die Umbauten verwendeten. Er entschied sich für das Mercedes-Heck, weil er fand, dass es aggressiver aussah, was dem Wagen viel mehr Charakter verlieh. Tatsächlich passt der Hintern des T-Modells überraschend gut zum E28-Rest.

Alte 5er im Fahrbericht:

BMW M 535i (1985) im Fahrbericht: Unterschätzter Hochgenuss
Zeitreise: Unterwegs im BMW 525 (E12) "Inka" von 1974


Fotostrecke: BMW 5er (E28) Limousine mutiert zum tiefergelegten Drift-Kombi

Der Wagen wurde ein Jahr nach dem Kauf fertiggestellt und nahm an seinem ersten Drift-Wettbewerb teil. Er will es nicht verkaufen, räumt aber ein, dass für den richtigen Preis alles zum Verkauf steht.

Er sagte, er würde sich ein neues Auto bauen, wenn er es verkaufen würde. Er nutzte das Projekt, um sich selbst beizubringen, wie man einen E28 Kombi baut, damit er ihn für andere bauen kann. Er sagte, er habe den E28 schon immer geliebt, aber er wollte diesmal etwas anderes. Sein E28 Touring passt genau in dieses Schema.

Quelle: Nightride / YouTube

Neueste Kommentare

Anzeige

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Motorsport-Total Business Club