Startseite Menü
  • 11.02.2009 14:17

Kundensport: BMW bringt den M3 GT4

Im Rahmen des BMW Kundensportsprogramms erweitert der neue BMW M3 GT4 die Produktpalette von BMW Motorsport

(Motorsport-Total.com) - BMW Motorsport bietet Teams und Piloten im Rahmen seines Kundensportsprogramms ab 2009 ein neues attraktives Fahrzeug an. Mit dem BMW M3 GT4 können die Privatiers in diversen Serien um Punkte und Siege kämpfen. Der BMW Motorsport Vertrieb nimmt ab sofort Bestellungen für diesen beeindruckenden Rennwagen entgegen. Der Netto-Preis für das rennfertige Fahrzeug beträgt 120.000 Euro.

BMW M3

Kundensport: Den BMW M3 gibt es ab sofort auch als GT4-Rennversion Zoom

"2009 werden wir den BMW M3 nicht nur mit dem BMW Rahal Letterman Racing Team in der American Le-Mans-Series auf der Rennstrecke erleben. Der neue BMW M3 GT4 bietet nun auch für andere Rennteams vielfältige Einsatzmöglichkeiten", sagte BMW Motorsport Direktor Mario Theissen.#w1#

"Der Kundensport ist seit über 50 Jahren ein Eckpfeiler des BMW Motorsport Engagements. Schließlich sind private Teams und Fahrer, die rund um die Welt mit BMW Fahrzeugen um Siege kämpfen, die besten Botschafter für die Leistungsfähigkeit unserer Autos."

Kundenteams können sich beim Erwerb eines Fahrzeugs von BMW Motorsport auf mehr freuen als auf ein konkurrenzfähiges Produkt. Die angebotenen Rennwagen haben eine intensive Entwicklungsphase hinter sich. Nur die zuverlässigsten Teile, die zugleich exzellente Performancewerte und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten, finden ihren Weg auf die Rennstrecke.

BMW Sportpokal als Anreiz

Der BMW M3 in der aktuellen ALMS-Version beim Sebring-Test Zoom

BMW greift bei der Entwicklung auf die modernsten Prüfstände, das firmeneigene Testgelände im bayerischen Aschheim und nicht zuletzt den immensen Erfahrungsschatz der Experten von BMW Motorsport zurück. Privatteams haben zusätzlich die Möglichkeit, sich je nach Einsatzgebiet des Fahrzeugs Teile aus dem Rennsport-Kit zusammenzustellen.

Als Erfolgsmodell im Kundensport Programm von BMW hat sich seit 2006 der BMW 320si WTCC erwiesen. Vier WM-Titel gewann BMW mit diesem Fahrzeug bereits in der FIA Tourenwagen-Weltmeisterschaft. Über 60 Rennsport-Kits wurden bis heute an BMW Rennteams ausgeliefert.

Auch die Rennversion des BMW Z4 M Coupé ist ein Eckpfeiler im Angebot von BMW Motorsport. Insbesondere auf der Langstrecke haben BMW Privatiers mit diesem Fahrzeug in den vergangenen Jahren zahlreiche Triumphe gefeiert. Das Rennsport-Kit des BMW 120d gehört seit März 2006 zum BMW Kundensport Programm. Das Einsatzgebiet des Fahrzeugs liegt ebenfalls überwiegend bei Langstreckenrennen.

Allen Fahrern, die in privater Mission mit sportlichen BMW Fahrzeugen unterwegs sind, bietet die Marke außerdem einen besonderen Anreiz: den seit den 60er Jahren ausgeschriebenen BMW Sportpokal. Das Ziel ist es, BMW Privatfahrer auf breiter Ebene zu unterstützen. Die Piloten können in vielen Serien rund um den Globus Punkte für die Gesamtwertung sammeln. 2009 ist der BMW Sportpokal mit knapp 250.000 Euro dotiert.

Motorsport-Total.com auf Twitter

Folgen Sie uns!