Startseite Menü

Also doch: Daytona 500 live bei 'Premiere'!

Zumindest das Daytona 500 können die deutschen NASCAR-Fans sehen - 'Premiere' überträgt am 17. Februar live, wie 'Motorsport-Total.com' erfahren hat

(Motorsport-Total.com) - In Sachen NASCAR überschlagen sich bei 'Premiere' derzeit die Ereignisse, was nun wenigstens in einem Teilerfolg für die vielen NASCAR-Fans in Deutschland endete: 'Premiere' wird am Sonntagabend, den 17. Februar 2008, das Daytona 500 live übertragen. Das ist die gute Nachricht.

Daytona

Wenigstens aus Daytona gibt es NASCAR-Livebilder in der Saison 2008 Zoom

Die schlechte Nachricht lautet: Es wird das einzige der 36 Saisonrennen bleiben, denn nach dem absoluten Saisonhöhepunkt von Daytona wird sich das Sprint-Cup-Programm von 'Premiere' auf etwa 60-minütige Zusammenfassungen am Montagabend beschränken. So lautet zumindest der Stand von heute.#w1#

Nach Aussage von 'Premiere' ist dies also das Szenario, das sich in der Saison 2008 den Abonnenten bieten wird. Allerdings ist dabei zu bedenken, dass sich die Situation in den vergangenen Wochen bereits einige Male verändert hat.

Ansonsten ist die Sprint-Cup-Rechtesituation in Europa in Sachen NASCAR sehr kompliziert und zerstückelt. Sicher ist derzeit nur, dass der britische Pay-TV-Sender 'SkySports' die exklusiven Senderechte für Live-Bilder aus dem Sprint-Cup 2008 und 2009 im Raum Großbritannien und Irland erworben hat.

'NASN' hat europaweit die Weiterverwertungsrechte an der Nationwide-Serie und der Craftsman-Truck-Serie. Ob der Sender in der Lage ist, zumindest im Laufe der Saison mit Live-Bildern aus dem Sprint Cup einzusteigen, bleibt nach wie vor nur ein kleiner Hoffnungsschimmer, da das Signal in 37 europäische Länder gleichzeitig ausgestrahlt wird.

Der Exklusivvertrag mit 'SkySports' berührt das kontinentaleuropäische Szenario nicht, denn 'NASN' hat für Großbritannien und Skandinavien ein eigenes Signal. Derzeit bemüht man sich dort nach wie vor um diesbezügliche Klärung, wie gegenüber 'Motorsport-Total.com' erneut versichert wurde.

'Premiere'-Mikrofon

Die Kollegen von 'Premiere' werden zumindest aus Daytona live berichten Zoom

Unterdessen formiert sich unter den immer zahlreicher werdenden NASCAR-Fans bei unseren Kollegen von 'Stockcar-News.de' eine Fan-Initiative, die eine an 'Premiere' gerichtete Petition verfasst hat. Dort bittet man, den offensichtlich vor der Türe stehenden NASCAR-Ausstieg des Senders zu überdenken.

Was immer auch kommen mag, Fakt ist eines: Durch Juan Pablo Montoya, Jacques Villeneuve und Dario Franchitti wird das Interesse der NASCAR-Fans im deutschsprachigen Raum mit Sicherheit nicht kleiner werden. Fast zwei Jahre lang hat 'Premiere' wertvolle Aufbauarbeit dafür geleistet, die weltweit zweitgrößte Motorsportserie auch hierzulande bekannt und immer beliebter zu machen.

Umso unverständlicher ist das derzeitige Hickhack um eine Fortführung der Berichterstattung, denn eines ist ebenso klar: Wenn es sich bei diesem Thema um rein ökonomische Gründe handeln sollte, dann könnte man ohne Weiteres zumindest eine Saison warten und die kommende Entwicklung verfolgen. Denn Villeneuve und Montoya sind in Motorsportkreisen durchaus dafür bekannt, Garanten für spektakulären Motorsport darzustellen.

Porsche Supercup

Porsche-Supercup 2018 in Mexiko-Stadt
Porsche-Supercup 2018 in Mexiko-Stadt

Porsche Supercup Mexiko: Highlights am Samstag im Free-TV bei SPORT1
Porsche Supercup Mexiko: Highlights am Samstag im Free-TV bei SPORT1

Porsche-Supercup: Andlauer gewinnt Saisonfinale, Ammermüller Meister
Porsche-Supercup: Andlauer gewinnt Saisonfinale, Ammermüller Meister

Ammermüller: Mit neu entdeckter Lockerheit zur Titelverteidigung
Ammermüller: Mit neu entdeckter Lockerheit zur Titelverteidigung

Porsche-Supercup Mexiko: Andlauer gelingt erster Sieg, Titelvergabe vertagt
Porsche-Supercup Mexiko: Andlauer gelingt erster Sieg, Titelvergabe vertagt

Porsche-Supercup-Finale Mexiko: Dreikampf um die Meisterschaft
Porsche-Supercup-Finale Mexiko: Dreikampf um die Meisterschaft

Motorsport bei Sport1

Sport1
ADAC Sport Gala
21.12. 00:00
ADAC Sport Gala
25.12. 14:00

Motorsport-Total.com auf Twitter

Folgen Sie uns!

Anzeige

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Zerspanungsmechaniker (m/w/d) CNC-Drehtechnik oder Frästechnik
Zerspanungsmechaniker (m/w/d) CNC-Drehtechnik oder Frästechnik

Ihre Aufgaben: - Anwendung von CNC-Programmen, idealerweise Fanuc und Heidenhain - Verantwortung für den gesamten Produktionsprozess (Programmieren, Einrichten, Produktionsdurchführung,- ...