powered by Motorsport.com

Tödliche Unfälle: Die Motorradwelt trauert um Scott Briody & Mathis Bellon

Bei der MotoAmerica kommt es auf dem Brainerd International Raceway zu einem tödlichen Unfall - Der 8-jährige Franzose Mathis Bellon verunglückt in Italien

(Motorsport-Total.com) - Die Motorradwelt wurde in den zurückliegenden acht Tagen von zwei tödlichen Unfällen erschüttert. Vor einer Woche kam es in Italien zu einem Zwischenfall, bei dem der junge Franzose Mathis Bellon sein Leben verlor.

MotoAmerica

Der Fahrbetrieb in der MotoAmerica wurde am Freitag eingestellt Zoom

Bellon trainierte auf einer Kartstrecke mit seinem Minibike und kam zu Sturz. Die Ärzte konnten das Leben des 8-Jährigen nicht retten. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge verstarb Bellon im Krankenhaus.

Der zweite Unfall ereignete sich an diesem Wochenende bei der MotoAmerica, die auf dem Brainerd International Raceway in Minnesota gastiert. In der ersten Qualifying-Session der Stock-1000-Klasse am Freitag stürzte Scott Briody ohne Fremdeinwirkung.

Die Verantwortlichen der MotoAmerica bestätigten den Tod des 50-Jährigen. "Wir trauern um Scott Briody", teilt der Operative Geschäftsführer der MotoAmerica, Chuck Aksland, mit.

"Unsere Gedanken sind bei seiner Familie, seinem Team und den Leuten im Paddock der MotoAmerica", so der MotoAmerica-Verantwortliche. Aus Respekt vor Briody wurden die restlichen Rennaktivitäten am Freitag abgesagt.

Neueste Kommentare

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Motorrad-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Motorrad-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Anzeige

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Jetzt neues Top-Video anschauen