Startseite Menü

Pech für Pramac in Brünn

Niccolò Canepa und Ersatzmann Michel Fabrizio konnten in Tschechien nur bedingt überzeugen und waren mit dem Rennen nicht zufrieden

(Motorsport-Total.com) - So vielversprechend die Trainingsleistungen am Freitag und Samstag waren, so groß war die Enttäuschung bei Pramac-Ducati im Anschluss an das Rennen von Brünn. Während Niccolò Canepa kaum einen Stich machen konnte, musste Neuzugang Michel Fabrizio gleich komplett absteigen. Der Ersatzmann für Mika Kallio hatte mit heftigen Schmerzen zu kämpfen und musste aufgeben.

Michel Fabrizio

Michel Fabrizio musste das Rennen in Brünn schon nach wenigen Runden aufgeben Zoom

"Nach einigen Runden spürte ich einen Schmerz in der rechten Schulter, die ich mir am Freitag verletzt hatte. Ich konnte kaum mehr bremsen", so Fabrizio. "Ich musste anhalten, sonst wäre ich womöglich gestürzt. Ich habe mir den rechten Schultermuskel gezerrt und das fühlt sich an wie ein Golfball unter der Haut. Es tut mir leid für das Pramac-Team, das mir diese Chance geboten hat."#w1#

"Ich war bereit für ein gutes Rennen, doch es lief rein gar nichts für uns", ergänzt Teamkollege Canepa. "Im zweiten Teil des Laufs habe ich am Heck einiges an Grip eingebüßt. Es war etwas wärmer als am Samstag und das hat uns wohl diese Probleme beschert. Wir gehen fest davon aus, in zwei Wochen in Indianapolis wieder besser auszusehen. Das ist nämlich eine Strecke, die ich sehr mag."

Aktuelle Bildergalerien

Top 10: Die erfolgreichsten MotoGP-Piloten ohne WM-Titel
Top 10: Die erfolgreichsten MotoGP-Piloten ohne WM-Titel

Ducatis V2-Superbikes in der WSBK
Ducatis V2-Superbikes in der WSBK

Ducatis V2-Superbikes in der WSBK
Ducatis V2-Superbikes in der WSBK

Lewis Hamilton testet Yamaha-Superbike
Lewis Hamilton testet Yamaha-Superbike

Top 10: Die jüngsten MotoGP-Sieger aller Zeiten
Top 10: Die jüngsten MotoGP-Sieger aller Zeiten

MotoGP-Wintertest in Jerez, Donnerstag
MotoGP-Wintertest in Jerez, Donnerstag

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15
Anzeige

Das neueste von Motor1.com

GEV baut einen Pick-up-Traum für Abenteurer
GEV baut einen Pick-up-Traum für Abenteurer

Vergessene Studien: Suzuki Hayabusa Sport (2002)
Vergessene Studien: Suzuki Hayabusa Sport (2002)

Bundespolizei fährt Land Rover Discovery
Bundespolizei fährt Land Rover Discovery

Diese Elektroautos gibt es (jetzt schon oder bald) zu kaufen
Diese Elektroautos gibt es (jetzt schon oder bald) zu kaufen

Sportfedern von H&R für den Suzuki Jimny
Sportfedern von H&R für den Suzuki Jimny

Heel Tread: Coole Socken für Autofans
Heel Tread: Coole Socken für Autofans