powered by Motorsport.com

MotoGP re-live

MotoGP-Liveticker Silverstone: Das war die Action am Renntag in allen Klassen

Die MotoGP in Großbritannien als Tickernachlese +++ Vierter Saisonsieg von Bagnaia +++ Vinales wieder auf Podest +++ Quartararo und Aleix Espargaro weiter hinten +++

18:58 Uhr

Nächster Halt: Österreich!

Damit geht der Tag hier im Ticker zu Ende. In zwei Wochen findet auf dem Red-Bull-Ring in Spielberg das nächste Rennen statt. Dann wird erstmals mit der neuen Schikane gefahren werden. Für heute verabschiedet sich die Crew von 'Motorsport-Total.com' und wünscht einen guten Start in die neue Woche.


Fotos: MotoGP: Grand Prix von Großbritannien (Silverstone) 2022, Rennen



17:33 Uhr

Moto3: Update zu Sasaki

Ayumu Sasaki hat sich bei dem Unfall eine Nackenverletzung zugezogen und wurde für nicht fit erklärt. Im Krankenhaus wird es weitere Untersuchungen geben. Da Sasaki in Kurve 13 den Unfall mit Sergio Garcia ausgelöst hat, wird er obendrein von den Rennkommissaren bestraft. Beim nächsten Rennen muss Sasaki zweimal die Long-Lap-Strafe fahren.


16:37 Uhr

Moto2: Ergebnis

- Rennergebnis

- WM-Gesamtwertung


16:30 Uhr

Moto2: Stimmen der Top 3

Augusto Fernandez (Ajo-Kalex; 1.):
"Das ist ein großartiges Gefühl. Das Rennen war nicht einfach, denn es war heute wärmer als gedacht. Ich musste das Rennen Runde für Runde lesen. Der Kampf um den Sieg mit Alonso war großartig. Glückwunsch an ihn und das Team für dieses starke Rennen. Ich selber freue mich natürlich sehr über diesen weiteren Sieg."

Alonso Lopez (Speed-Up-Boscoscuro; 2.):
"Ich habe einhundert Prozent gegeben, mehr wäre nicht gegangen! Ich bin sehr glücklich. Von zwei Monaten stand ich noch ohne Motorrad da. Das war wirklich eine sehr schwierige Zeit. Ich habe weiter trainiert und dann kam Luca [Boscoscuro] und hat mir diese Chance gegeben. Vielen Dank an ihn und auch an alle Sponsoren, die an mich glauben. Ich kann nur sagen, ich gebe einhundert Prozent. Vielen Dank!"

Jake Dixon (Aspar-Kalex; 3.):
"Worte können nicht beschreiben wie ich mich fühle. Ich weiß, es ist nur ein dritter Platz, aber der fühlt sich an wie ein Sieg. Wenn ich daran denke, auf welcher Position ich zu Beginn des Rennens lag und auf welcher ich es abgeschlossen habe, das ist einfach unglaublich. Die Zuschauer waren sensationell. Ich habe gekämpft wie ein Löwe, und zwar bis zum Schluss. Ich wollte sie einfach nicht enttäuschen."


16:17 Uhr

Moto2: Was das für die WM bedeutet

Augusto Fernandez liegt mit dem heutigen Ergebnis an der Spitze der Gesamtwertung. Er hat 13 Punkte Vorsprung auf Ai Ogura und 15 auf Celestino Vietti.


16:14 Uhr

Moto2: Die weiteren Positionen

Ai Ogura setzt sich in der letzten Runde noch gegen Aron Canet durch und wird Vierter. Celestino Vietti kommt als Sechster ins Ziel. Dahinter folgen Joe Roberts, Jorge Navarro, Filip Salac und Bo Bendsneyder.

Marcel Schrötter ist nach seinem Sturz die letzte Runde nicht mehr gefahren.


16:12 Uhr

Moto2: AUGUSTO FERNANDEZ GEWINNT

Der neue WM-Führende macht es perfekt! In der letzten Runde bremst er sich am Ende der Wellington-Gerade in Brooklands an Alonso Lopez vorbei. Dieser kann in Woodcote nicht mehr kontern.

Somit feiert Augusto Fernandez seinen vierten Saisonsieg. Es ist sein dritter Triumph hintereinander.

Als Zweiter steht Lopez zum ersten Mal in der Moto2-Klasse auf dem Podest.

Lokalmatador Jake Dixon erobert vor seinen Fans Rang drei.


16:08 Uhr

Moto2: Schrötter stürzt

In der vorletzten Runde stürzt Marcel Schrötter in Kurve 13.

Die letzte Runde beginnt und Lopez verteidigt die Führung immer noch gegen Fernandez.


16:07 Uhr

Moto2: Zwei Duelle

Vorne verteidigt sich Lopez gegen Fernandez.

Ein paar Meter dahinter duellieren sich Canet und Dixon um Platz drei.


16:04 Uhr

Moto2: Boscoscuro gegen Kalex

Kalex hat die vergangenen 44 Moto2-Rennen gewonnen. Noch zweieinhalb Runden und Lopez verteidigt sich bisher erfolgreich gegen Fernandez.


16:03 Uhr

Moto2: Fernandez ist dran

Fernandez holt Lopez rasch ein. Nun gibt es gleich ein Duell um die Führung. Es sind noch vier Runden zu fahren.

Schrötter ist auf Platz 13.


16:00 Uhr

Moto2: Fernandez jagt Lopez

In der 13. Runde dreht Fernandez die schnellste Runde des Rennens. Damit ist er um vier Zehntelsekunden schneller als Lopez. Somit holt Fernandez seinen Landsmann ein und kann gleichzeitig die drei Verfolger abschütteln.


15:58 Uhr

Moto2: Viele Duelle

Die Verfolger kämpfen hart miteinander. Canet und Ogura haben Rutscher in Kurve 13. Fernandez setzt sich wieder an die Spitze und ist neuer Zweiter. Auch Dixon kommt nach vor und übernimmt Platz drei.


15:55 Uhr

Moto2: Fernandez fällt wieder zurück

Aber Fernandez ist nicht lange Zweiter, denn Canet und Ogura fahren wieder vorbei. Damit ist Fernandez nur noch Vierter. Diese Verfolgergruppe kommt trotzdem wieder Lopez deutlich näher.


15:54 Uhr

Moto2: Fernandez überholt

Nun klappt das Manöver. Fernandez fährt an Canet vorbei und nimmt die Verfolgung von Lopez auf, der vorne eine Sekunde Vorsprung hat.

Arenas stürzt in Maggotts und Becketts.


15:52 Uhr

Moto2: Harte Duelle

Lopez fährt fehlerfrei und führt weiterhin das Rennen an. Dahinter drehen Canet, Fernandez, Ogura und Dixon ihre Runden. Dixon versucht zu attackieren, kommt aber nicht am Japaner vorbei. Auch Fernandez versucht Canet zu überholen.

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Folge uns auf Twitter

Anzeige

Neueste Diskussions-Themen

Motorrad-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Motorrad-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt