powered by Motorsport.com

MotoGP live

MotoGP-Liveticker Portimao: Das waren die Qualifyings am Samstag

Die MotoGP in Portugal als Tickernachlese +++ Bagnaia verliert Rekordrunde +++ Quartararo erbt Pole +++ Marquez auf Startplatz 6 +++ Martin schwer gestürzt +++

13:00 Uhr

Update zum Zustand von Jorge Martin

MotoGP-Arzt Dr. Angel Charte hat Martin nach seinem schweren Sturz im dritten Freien Training untersucht. Demnach hat der Spanier ein Schädel-Hirn-Trauma erlitten und sich womöglich mehrere Frakturen in der Hand und im Fuß zugezogen.

"Die Prognose ist nicht ernst, aber vorsichtig. Er ist bei Bewusstsein und orientiert. Wir haben ihn für weitere Untersuchungen an das Krankenhaus in Faro überwiesen", erklärt der Arzt. Eine Rennteilnahme ist damit freilich ausgeschlossen.

20:25 Uhr

Die Startzeiten für Sonntag

Damit geht der Tag der Qualifyings hier im Ticker zu Ende. Jorge Martin wird in den kommenden Tagen in Barcelona operiert werden. Wir wünschen gute Besserung! Morgen werden wir bestimmt drei spannende Rennen erleben. Es ist Sonnenschein vorhergesagt. Bis morgen!

Die Zeiten für Sonntag (in MESZ):
Warm-up:
10:00-10:20 Uhr: Moto3
10:30-10:50 Uhr: MotoGP
11:00-11:20 Uhr: Moto2

Rennen:
12:20 Uhr: Moto3 (21 Runden)
14:00 Uhr: MotoGP (25 Runden)
15:30 Uhr: Moto2 (23 Runden)


Fotos: MotoGP in Portimao, Qualifying



17:09 Uhr

Qualifying Moto2: Ergebnis

- Qualifying 1

- Qualfying 2

- Startaufstellung


16:56 Uhr

Q2 Moto2: Erneute Pole für Lowes

Trotz eines späten Sturzes bleibt Lowes mit einer Zeit von 1:42.901 Minuten in Führung und feiert seine dritte Saisonpole in Folge! Gardner muss sich mit Platz zwei begnügen. Auch sonst ändert sich im Klassement nicht mehr viel. Vierge bleibt Dritter, dahinter ordnen sich Ogura, Bezzecchi und Augusto Fernandez ein.

Arenas rückt auf Platz sieben vor, nachdem Raul Fernandez eine Runde gestrichen wird. Er beschließt die Top 10 hinter Joe Roberts, der sich im letzten Umlauf noch auf Platz acht verbessert, und Canet.


16:50 Uhr

Q2 Moto2: Bestzeit (noch) ungefährdet

Kaum jemand legt einen Boxenstopp ein. An das Tempo des Spitzenduos kommt niemand heran. Auch Vierge und Ogura halten sich auf den Plätzen drei und vier. Dahinter sehen wir mit Bezzecchi, Raul Fernandez und Augusto Fernandez drei neue Namen. Arenas ist nur noch Achter. Canet und Chantra komplettieren die Top 10.

Noch eine fliegende Runde ist drin.


16:46 Uhr

Q2 Moto2: Enge Kiste an der Spitze

Jetzt ist auch Gardner in die 1:42er vorgedrungen. Ihn und Lowes trennen nur sechs Tausendstel! Vierge, Ogura und Arenas komplettieren nach jetzigem Stand die Top 5.

Überraschend weit hinten rangiert Joe Roberts, der nach starken Trainings aktuell nur auf Platz 14 liegt.


16:43 Uhr

Q2 Moto2: Lowes legt vor

Sam Lowes schreibt die erste 1:42er-Zeit und setzt sich an die Spitze des Klassement. Gardner liegr mit 0,114 Sekunden Rückstand auf Platz zwei. Dritter ist Vierge, der sich eben noch durch Q1 kämpfte.


16:39 Uhr

Q2 Moto2: Die letzte Zeitenjagd des Tages

Auch in der mittleren Klasse geht es jetzt um die Pole. In den Trainings hat sich Ramy Gardner für den Platz an der Sonne empfohlen. Er sicherte sich schon im vergangenen Jahr mit einer Zeit von 1:42.592 Minuten die Pole und später auch den Rennsieg.


16:29 Uhr

Q1 Moto2: Schrötter scheitert knapp

Chantra profitiert vom Windschatten und fährt noch einmal eine Zehntel schneller als Arenas. Damit ist er Sessionschnellster. Beaubier behauptet Platz drei vor Vierge. Schrötter verpasst als Fünfter den Sprung in Q2 und wird das morgige Rennen von Startplatz 19 angehen müssen.

Lüthi verbessert sich nach den Anfangsproblemen noch auf Rang acht, das bedeutet für morgen Startplatz 22.


16:22 Uhr

Q1 Moto2: Arenas vorn

Kurve 11 wird auch Baldassarri zum Verhängnis. Der MV-Agusta-Pilot bekommt seine Maschine nicht mehr zum Laufen, das könnte es für ihn also schon gewesen sein.

Die Reihenfolge im Klassement hat sich schon wieder komplett gedreht. Mit seiner fünften Runde übernimmt Arenas mit einer Bestzeit von 1:43.419 Minuten Platz eins vor Beaubier und Vierge. Schrötter befindet sich auf dem Schleudersitz.


16:18 Uhr

Q1 Moto2: Schrötter bei der Musik

Der erste Quali-Abschnitt der Moto2 läuft und bei Tom Lüthi scheint es technische Probleme zu geben. Nach einer Aufwärmrunde ist er zurück an der Box, während an seiner Maschine gearbeitet wird.

Im Klassement hat nach zwei fliegenden Runde Xavi Vierge die Nase vorn, Schrötter, Chantra und Beaubier folgen auf den Plätzen zwei bis vier. Jorge Navarro ist in Kurve 11 spektakulär gestürzt, hat sich aber nicht verletzt.


16:14 Uhr

Dieser Moment kostet Bagaia die Pole

Eine Wiederholung der Szene zeigt, warum Bagnaias Polerunde gestrichen wurde. Am äußersten rechten Streckenrand wird eine gelbe Flagge geschwenkt, während der Ducati-Pilot eine Linkskurve ansteuert. Das bedeutet laut Reglement, er darf sich in diesem Sektor nicht verbessern.

In der Konstellation war das Flaggensignal für Bagnaia jedoch schwer zu sehen, weil sich sein Blick nach links richtet.


16:12 Uhr

Qualifying MotoGP: Ergebnis

- Qualifying 1

- Qualifying 2

- Startaufstellung


16:10 Uhr

Q2 MotoGP: Die Stimmen der Top 3

Fabio Quartararo (Yamaha/1.): "Es ist eine Pole, doch sie fühlt sich nicht wie sonst an. Wir sahen, dass Bagnaia auf eine Runde sehr schnell ist. Ich freue mich mehr über das FT4 und das FT3 als über diese Poleposition. Das Hauptziel war es, in die erste Startreihe zu fahren. Das haben wir erreicht. Es wurde sogar die Poleposition."

Alex Rins (Suzuki/2.): "Ich bin sehr froh, denn es ist sehr wichtig, in der MotoGP in der ersten Reihe zu stehen. Mal sehen, ob wir morgen einen guten Start erwischen. Fabio demonstrierte im FT4 ein gutes Renntempo. Wir sind auch schnell, vielleicht nicht so schnell wie Fabio, aber mal sehen, was wir ausrichten können."

Johann Zarco (Pramac-Ducati/3.): "Zum Glück konnte ich nach meinem Sturz zurück an die Box fahren und es noch einmal probieren. (Maverick) Vinales und Aleix (Espargaro) fuhren vor mir. Das half mir, bei der ersten Runde ein bisschen schneller zu fahren. Das war eine 1:38.9er-Runde. Ich probierte, bei der zweiten Runde noch einmal zu pushen, doch es reichte nicht."

Fabio Quartararo Alex Rins Johann Zarco  ~Fabio Quartararo (Yamaha), Alex Rins (Suzuki) und Johann Zarco (Pramac) ~

15:59 Uhr

Q2 MotoGP: Vinales Quali-Letzter

Auch Vinales wird Opfer zweier gestrichener Rundenzeiten. Ihm wurden die Track-Limits zum Verhängnis. Der Yamaha-Pilot kommt im Qualifying deshalb nicht über den zwölften und damit letzten Platz hinaus. Er reiht sich in der Startaufstellung damit noch hinter Alex Espargaro (7.), Marini, Mir, Oliveira und Bagnaia ein.


15:56 Uhr

Q2 MotoGP: Drama um Bagnaias Rekord!

Chaos in der Schlussphase! Eigentlich war Bagnaia die Pole mit seiner Sensationsrunde sicher. Doch die Rennleitung macht ihm einen Strich durch die Rechnung. Wegen gelber Flaggen infolge eines späten Sturzes von Oliveira kurz zuvor wird Bagnaia die Zeit wieder weggenommen, wodurch er bis auf Platz elf zurückfällt!

Damit erbt Quartararo die Pole. Er teilt sich die erste Reihe mit Rins und Zarco. Miller, Morbidelli und Marquez stehen in Reihe zwei.


15:51 Uhr

Q2 MotoGP: Ducati-Power

Marquez ordnet sich als Dritter hinter Quartararo und Miller ein, wird aber gleich wieder verdrängt, denn Zarco schiebt sich an die zweite Stelle. Und auch Bagnaia legt nach seiner gestrichenen Runde noch mal nach: Er knackt Quartararos eben aufgestellten Streckenrekord und fährt fast vier Zehntel schneller!

Neueste Kommentare

Motorrad-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Motorrad-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Neueste Diskussions-Themen

Anzeige

Motorsport-Total Business Club

Motorsport-Total.com auf Twitter