powered by Motorsport.com

MotoGP re-live

MotoGP-Liveticker: Das war die große Premiere in Indien

Die MotoGP-Premiere in Indien als Tickernachlese +++ Souveräner Sieg von Bezzecchi +++ Martin rettet Platz zwei vor Quartararo +++ Bagnaia scheidet durch Sturz aus +++

15:34 Uhr

Nächster Halt: Japan!

Der MotoGP-Tross macht sich von Indien weiter auf den Weg Richtung Osten. Am kommenden Wochenende steht der Grand Prix von Japan auf dem Twin-Ring Motegi auf dem Programm. Dann müssen wir die Wecker zeitig stellen. Der Sprint am Samstag und das MotoGP-Rennen am Sonntag sind für 8:00 Uhr deutscher Zeit angesetzt. Für heute verabschieden wir uns aus dem Ticker und wünschen einen guten Wochenbeginn!


Fotos: MotoGP: Grand Prix von Indien (Noida), Grand Prix



14:17 Uhr

Francesco Bagnaia: "Mein Fehler"

Der Weltmeister hat sich bei Sky Sport Italien in einer ersten Reaktion zu Wort gemeldet: "Mein Fehler! Ich habe einen Fehler gemacht, aber ich war am Limit. Wir haben an diesem Wochenende nicht die richtige Balance gefunden."

Am Samstag hatte Bagnaia über Vibrationen beim Hinterrad geklagt. Im Gegensatz zu Bezzecchi und Martin hat er sich heute für den harten Vorderreifen entschieden. Ein Mitgrund für den Sturz in Kurve 5?

"Es lief sehr gut. Dann war es nur ein kleiner Ausrutscher: Ich habe stark gebremst, und als sich meine Reifen ausgerichtet haben, habe ich es verloren. Es tut mir leid, aber ich habe es versucht. Wir haben das Risiko in Kauf genommen. Wie auch immer, ich gebe nicht auf."


14:17 Uhr

Moto2: Vietti verletzt

Celestino Vietti hat sich beim Startunfall doch verletzt. Am Neustart nahm er nicht mehr Teil, sondern saß in der Box. Schließlich ist er doch ins Medical Center gegangen, weil er Schmerzen hatte. Dort wurde eine Fraktur des Schambeins festgestellt. Zur weiteren Behandlung geht es für Vietti ins Krankenhaus.


13:41 Uhr

MotoGP: Martin muss sich erholen

Nach der Siegerehrung ist Jorge Martin nicht mehr zu den Interviews der TV-Stationen gekommen und lässt auch die Pressekonferenz aus. Von ihm werden wir heute wohl keine Stimme zum Rennen bekommen.


13:13 Uhr

Moto2: Strafe für Alonso Lopez

Im Moto2-Rennen ist es zu einer Kollision zwischen Jake Dixon und Alonso Lopez gekommen. Die Rennkommissare erkennen die Schuld bei Lopez. Da es der dritte Zwischenfall von Lopez in dieser Saison war, erhält er für sein nächstes Rennen zwei Long-Lap-Strafen.


13:06 Uhr

MotoGP: Ergebnis

- Rennergebnis

- WM-Gesamtwertung


13:03 Uhr

Marco Bezzecchi: "Eins mit dem Motorrad"

Marco Bezzecchi (VR46-Ducati; 1.): "Ich bin sehr glücklich. Es war ein schwieriges Rennen, sehr lang. Aber nachdem ich gestern beim Start unglücklicherweise von Luca [Marini] getroffen wurde, wollte ich heute meine Revanche. Zum Glück hatte ich einen besseren Start und konnte recht früh die Führung übernehmen."

"Von da an habe ich einfach versucht, konzentriert zu bleiben und meinen Rhythmus abzuspulen. Ich war wirklich eins mit meinem Motorrad. Das war fantastisch. Dieses Land und diese Strecke sind großartig. Ich widme diesen Sieg einem Freund von mir, der vor ein paar Tagen leider verstorben ist. Filippo, das ist für dich."


13:02 Uhr

Fabio Quartararo: "Heute kann ich gut schlafen"

Fabio Quartararo (Yamaha; 3.): "Das war wirklich ein zähes Rennen. Ich habe alles gegeben, aber es war schwierig. Beim Herausbeschleunigen auf die Geraden verlieren wir so viel. Mein Crewchief [Diego Gubellini] hat mir aber gesagt, dass es eines meiner besten Rennen überhaupt war. Deshalb kann ich heute ganz gut schlafen. Wir haben keine Fehler gemacht. Vielen Dank an all die Fans hier. Hoffentlich sehen wir uns hier nächstes Jahr wieder."