powered by Motorsport.com
Startseite Menü

MotoGP Live-Ticker: Das waren die Qualifyings in Argentinien

Die MotoGP in Argentinien im Live-Ticker +++ Marc Marquez legt in Q2 zwei Boxenstopps ein +++ Vinales von Platz zwei überrascht +++ Dovizioso happy +++

22:57 Uhr

Droht am Sonntag ein Regenrennen?

Laut Wetterprognose wird sich der Renntag ganz anders präsentieren, denn es soll schon in der Nacht zu regnen beginnen. Am Sonntag beträgt den ganzen Tag über die Regenwahrscheinlichkeit rund 50 Prozent. Außerdem drohen Gewitter. Sollte das eintreffen, werden die Karten komplett neu gemischt und uns erwartet ein turbulenter Renntag.

Nicht vergessen, dass die Uhren bei uns in Mitteleuropa in der Nacht auf Sonntag um 02:00 Uhr um eine Stunde nach vor gestellt werden. Damit wünscht die Crew von Motorsport-Total.com noch eine gute Nacht und sagt bis morgen!

Der Zeitplan für Sonntag (in MESZ):
14:40 - 15:00 Uhr: Moto3 Warm-up
15:10 - 15:30 Uhr: Moto2 Warm-up
15:40 - 16:00 Uhr: MotoGP Warm-up

17:00 Uhr: Moto3-Rennen über 21 Runden
18:20 Uhr: Moto2-Rennen über 23 Runden
20:00 Uhr: MotoGP-Rennen über 25 Runden


Startaufstellung: MotoGP Argentinien 2019

Die Startaufstellung zum 2. von 19 Rennen der MotoGP-Saison 2019, dem Grand Prix von Argentinien in Termas de Rio Hondo! Weitere Motorrad-Videos


20:10 Uhr

MotoGP: Qualifying-Ergebnisse

- Qualifying 1

- Qualifying 2

- Startaufstellung


20:04 Uhr

Marc Marquez: "Drei Reifen war der Plan"

Marc Marquez (Honda; 1.): "Mein Plan war es tatsächlich, drei Hinterreifen im Qualifying zu verwenden. Ursprünglich hatten wir sogar mit vier Reifen geplant gehabt, aber nach dem Problem im FP4 konnte ich im Qualifying nur ein Bike einsetzen. Das Team hat sehr gut reagiert. Mit dem zweiten Reifen ist mir in Kurve 1 ein kleiner Fehler unterlaufen. Die Zeit war dann sehr knapp, noch einmal den Reifen zu wechseln. Deshalb brach ich die Runde ab, kam herein und fuhr mit dem letzten Reifen auf die Pole."

 ~~

20:03 Uhr

Maverick Vinales: "Rennen wird sicher schwierig"

Maverick Vinales (Yamaha; 2.): "Ich bin sehr zufrieden. Mein Ziel war eigentlich die zweite oder dritte Reihe. Jetzt habe ich nur knapp die Pole-Position verpasst. Vielleicht gelingt uns morgen noch einmal so ein Schritt. Das Rennen wird aber sicherlich schwierig, vor allem, was den Reifenverschleiß angeht."

 ~~

20:03 Uhr

Andrea Dovizioso: "Habe wieder ein gutes Gefühl"

Andrea Dovizioso (Ducati; 3.). "Ich bin zufrieden. Das Tempo passt. Nach dem Sturz von heute Vormittag habe ich jetzt wieder ein gutes Gefühl auf dem Bike. Aus der ersten Reihe zu starten ist wichtig, denn morgen könnte es mal wieder ein seltsames Rennen geben, wie immer in Argentinien. Man weiß hier einfach nie, wie das Wetter wird."

 ~~

19:59 Uhr

MotoGP Q2: Rundenzeit von Lorenzo gestrichen

Die Rennleitung streicht die schnellste Runde von Lorenzo, weil er in der Zielkurve außen zu weit über den Randstein gefahren ist und somit die Track-Limits missachtet hat. Somit verliert er einen Platz an Pol Espargaro und fällt auf Platz zwölf zurück.


19:47 Uhr

MotoGP Q2: Pole für Marc Marquez!

Es kommen keine schnellen Zeiten mehr, denn Cal Crutchlow hat keine fehlerfreie Runde. Somit darf sich Marc Marquez über die Pole-Position freuen. Mit 1:38.304 Minuten ist der Honda-Mann um 0,154 Sekunden schneller als Maverick Vinales. Hinter dem Yamaha-Fahrer komplettiert Katar-Sieger Andrea Dovizioso die erste Startreihe.

Valentino Rossi (Yamaha) hat am Ende 0,241 Sekunden Rückstand auf Marquez und wird von Startplatz vier aus der zweiten Reihe starten. Neben dem Altmeister qualifizieren sich Jack Miller (Pramac-Ducati) und Franco Morbidelli (Petronas-Yamaha) als Fünfter und Sechster.

Bester Rookie ist im Qualifying erneut Fabio Quartararo (Petronas-Yamaha) als Siebter. Enttäuscht wird Cal Crutchlow (LCR-Honda) von seinem achten Startplatz sein. Dessen Teamkollege Takaaki Nakagami folgt dahinter als Neunter.

Und die Plätze zehn bis zwölf in Startreihe vier gehen an Danilo Petrucci (Ducati), Jorge Lorenzo (Honda) und Pol Espargaro (KTM).


19:45 Uhr

MotoGP Q2: Klassement ändert sich komplett

Innerhalb weniger Momente fällt Marquez auf Platz fünf zurück, aber der Weltmeister fährt Bestzeit in allen vier Sektoren und er obert mit 1:38.304 Minuten die Spitze zurück.

Neuer Zweiter ist Vinales und neuer Dritter Dovizioso.

Rossi steigert sich zwar auch, aber er bleibt Vierter. Miller ist nur noch Fünfter und Morbidelli hält Rang sechs.


19:41 Uhr

MotoGP Q2: Marquez wird nicht schneller

Sein zweiter Versuch ist nicht optimal und Marquez verbessert seine Bestzeit nicht. Nun kommt er ein zweites Mal an die Box. Die Konkurrenz hat seine Runde auf den Monitoren beobachtet. Alles sind für die letzten fünf Minuten wieder auf der Strecke.

Die Reihenfolge der Top 6: Marquez, Crutchlow, Miller, Rossi, Vinales und Petrucci.


19:39 Uhr

MotoGP Q2: Marquez fährt, Lorenzo wartet

Marquez hat einen frühen Boxenstopp eingelegt und greift auf der Strecke wieder an. Alle anderen Fahrer sind mittlerweile an der Box. Marquez plant also im Gegensatz zu allen anderen Fahrern zwei Boxenstopps.

Interessanterweise ist Lorenzo mit Marquez an die Box gekommen, aber nicht mehr auf die Strecke gefahren. Er verfolgt also keine zwei Boxenstopps.


19:37 Uhr

MotoGP Q2: Yamaha in Reihe zwei

Die ersten Runden vom Yamaha-Werksteam bringen Rossi auf Platz vier und Vinales auf Rang fünf. Rund drei Zehntelsekunden beträgt der Rückstand.


19:36 Uhr

MotoGP Q2: Honda-Doppelführung

Marquez und Lorenzo sind nach einer fliegenden Runde schon wieder an die Box abgebogen. Will man drei Versuche machen?

Währenddessen übernimmt Crutchlow den zweiten Platz. Miller ist somit nur noch Dritter.


19:35 Uhr

MotoGP Q2: Marquez vor Miller

Die ersten Runden sind da und Marquez ist um 0,245 Sekunden schneller als Miller. Petrucci schiebt sich auf Rang drei.

Die gemeinsame Runde hat Lorenzo zu Platz sieben gezogen. Er ist aber in einer Runde um eine halbe Sekunde langsamer als Marquez.


19:32 Uhr

MotoGP Q2: Marquez zieht Lorenzo

Oder Lorenzo hat sich an Marquez angehängt. Jedenfalls sind die beiden Teamkollegen gemeinsam auf die Strecke gefahren. Die 93 zieht die 99 nun um die Strecke.

Sehr interessant, die grundverschiedenen Fahrstile mit dem gleichen Motorrad zu sehen!


19:31 Uhr

MotoGP Q2: Wer schnappt sich die Pole?

Anhand der Trainingsergebnisse müsste Marquez der Favorit sein. Aber dahinter waren die Abstände extrem eng. Das kann eine bunt gemischte Startaufstellung werden!


19:25 Uhr

MotoGP Q1: Debakel für Suzuki

Alex Rins fährt zwar in seiner letzten Runde noch persönliche Bestzeit, aber damit ist er nur Sechster. 0,320 Sekunden fehlen ihm auf die Nakagami-Bestzeit. Joan Mir ist auch nur Neunter. Somit wird das Suzuki-Werksteam am Sonntag auf den Startplätzen 16 und 19 stehen.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar
Anzeige

Aktuelle Bildergalerien

Moto3 in Le Mans
Moto3 in Le Mans

Moto2 in Le Mans
Moto2 in Le Mans

MotoGP in Le Mans, Rennen
MotoGP in Le Mans, Rennen

MotoGP in Le Mans, Girls
MotoGP in Le Mans, Girls

MotoGP in Le Mans, Qualifying
MotoGP in Le Mans, Qualifying

MotoGP in Le Mans, Training
MotoGP in Le Mans, Training

Aktuelle Motorrad-Videos

Startaufstellung: MotoGP Frankreich 2019
Startaufstellung: MotoGP Frankreich 2019

WSBK Imola: Probleme für Polesetter Davies
WSBK Imola: Probleme für Polesetter Davies

WSBK Imola: Crash von Michael Ruben Rinaldi
WSBK Imola: Crash von Michael Ruben Rinaldi

MotoGP Jerez: Die Startaufstellung
MotoGP Jerez: Die Startaufstellung

Faszination Seitenwagen-Rennen
Faszination Seitenwagen-Rennen

Motorsport-Total Business Club

Motorrad-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Motorrad-Newsletter von Motorsport-Total.com!