powered by Motorsport.com
Startseite Menü

MotoGP live

MotoGP Live-Ticker: Das war der Renntag in Le Mans

Die MotoGP in Frankreich als Tickernachlese +++ MotoGP: Marc Marquez holt 300. Sieg für Honda +++ Keine Stallorder bei Ducati +++ Bestes Trockenergebnis für KTM ++

18:55 Uhr

Nächster Stopp: Mugello

In zwei Wochen (2. Juni) geht es dann in Mugello weiter. Der Grand Prix von Italien ist immer ein Highlight im Kalender. Einige Moto2-Teams werden kommende Woche in Barcelona testen, es ist aber kein offizieller IRTA-Test angesetzt. Für heute verabschieden wir uns hier im Ticker und wünschen einen guten Start in die nächste Woche. Bis zum nächsten Mal!


Fotos: MotoGP in Le Mans, Rennen



15:16 Uhr

MotoGP: Ergebnis

- Rennergebnis

- WM-Gesamtwertung


15:00 Uhr

Marc Marquez: "Ein toller Sieg für uns"

Marc Marquez (Honda; 1.): "Die Rennen in Le Mans sind immer schwierig, weil es meist nicht besonders warm ist. Zu Beginn wollte ich einfach konstante Runden hinlegen. Gegen Ende habe ich ein bisschen aufgedreht. Es ist ein toller Sieg für uns."


14:59 Uhr

Andrea Dovizioso: "Gefühl nicht besonders"

Andrea Dovizioso (Ducati; 2.): "Mein Gefühl für das Bike war nicht besonders, aber das Tempo war okay. 100 Prozent anzugreifen habe ich mich aber nicht getraut. Marc war etwas schneller. In der Schlussphase brachen meine Rundenzeiten etwas ein. Trotzdem ist noch ein guter zweiter Platz dabei herausgekommen."


14:57 Uhr

Danilo Petrucci: "Ein harter Kampf mit Dovi"

Danilo Petrucci (Ducati; 3.): "Großartig, nach genau einem Jahr wieder auf dem Podium zu stehen. Anfangs habe ich zwei Fehler gemacht und lag nur an sechster Stelle. Dann habe ich attackiert. Am Ende war es ein harter Kampf zwischen mir und 'Dovi'. Er war in den Beschleunigungsphasen etwas besser als ich, aber es hat Spaß gemacht. Jetzt freue ich mich auf mein Heimrennen in Mugello."


14:55 Uhr

MotoGP: Meilenstein für Honda

Als erste Marke schafft Honda 300 Siege in der Königsklasse.


14:51 Uhr

MotoGP: In der WM ist es knapp

Marquez hat nach diesem Rennen acht Punkte Vorsprung auf Dovizioso und 20 auf Rins. Rossi ist Vierter und liegt 23 Zähler zurück.


14:50 Uhr

MotoGP: Erfolg für KTM

Die Updates haben sich ausgezahlt, denn Pol Espargaro fährt den sechsten Platz souverän ins Ziel. Das ist das beste KTM-Ergebnis im Trockenen!

Auf den Plätzen sieben und acht sehen Franco Morbidelli und Fabio Quartararo die Zielflagge. Cal Crutchlow wird Neunter und Alex Rins fährt nach dem schlechten Qualifying auf Platz zehn nach vor.

Jorge Lorenzo belegt Platz elf und Aleix Espargaro hält als Zwölfter die Aprilia-Flagge hoch. Die weiteren WM-Punkte nehmen Johann Zarco, Hafizh Syahrin und Miguel Oliveira mit.

Pol Espargaro   250ccmKTM KTM MotoGP ~Pol Espargaro (KTM) ~

14:44 Uhr

MotoGP: Dritter Saionsieg für Marquez

Nach Argentinien und Jerez triumphiert Marc Marquez auch in Le Mans und vergrößert damit seinen WM-Vorsprung. Das ist auch der 300. MotoGP-Sieg für Honda.

Das Duell um Platz zwei tobt bis zum Zielstrich. Danilo Petrucci übt Druck aus, aber Andrea Dovizioso macht keinen Fehler und kann seinen Teamkollegen auf Distanz halten.

Jack Miller fährt als Vierter ins Ziel und Valentino Rossi wird Fünfter.


14:41 Uhr

MotoGP: Letzte Runde

Marquez hat drei Sekunden Vorsprung für die letzte Runde. Aber wer wird Zweiter? Dovizioso, Petrucci, Miller und Rossi sind jetzt direkt hintereinander.


14:40 Uhr

MotoGP: Petrucci greift wieder an

Miller kann nicht mehr ganz mit Dovizioso und Petrucci mithalten.

In Kurve sieben probiert es Petrucci, aber er kommt zu weit nach außen und Dovizioso schlüpft innen durch.

Marquez verwaltet vorne seinen Vorsprung


14:36 Uhr

MotoGP: Petrucci greift Dovizioso an

In der Dunlop-Schikane probiert Petrucci ein Ausbremsmanöver gegen Dovizioso, aber es klappt nicht und "Dovi" bleibt Zweiter.


14:33 Uhr

MotoGP: Vier Sekunden Vorsprung

Marquez hat einen beruhigenden Vorsprung auf das Ducati-Trio Dovizioso, Petrucci und Miller. Selbst Rossi kann auf dieses Trio wieder aufholen.


14:32 Uhr

MotoGP: Ducati-Dreikampf um Platz zwei

Dovizioso kann sich nicht von Miller lösen und kann auch nicht Marquez einholen.

Von hinten kommt Petrucci und schnappt sich Platz drei von Miller.


14:30 Uhr

MotoGP: Perfekter Rhythmus von Marquez

Der Spanier fährt nicht die allerschnellsten Runden im Feld, aber die mit Abstand konstant schnellsten. Seine Pace erinnert vom Stil her an die Lorenzo-Siege, denn Marquez spult wie ein Uhrwerk seine Runden ab.


14:27 Uhr

MotoGP: Miller bekommt Probleme

Miller verliert 0,4 Sekunden in einer Runde auf Marquez. Dann fährt er einen weiten Bogen, Dovizioso sticht innen vorbei und ist Zweiter. War das ein Fehler von Miller oder hat er Dovizioso absichtlich vorbeigelassen?

Und kann Dovizioso die zwei Sekunden zu Marquez wieder zufahren? Noch zehn lange Runden.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar
Anzeige

Aktuelle Bildergalerien

Superbike-WM in Misano
Superbike-WM in Misano

Sturz von KTM-Pilot Pol Espargaro beim Barcelona-Test
Sturz von KTM-Pilot Pol Espargaro beim Barcelona-Test

Moto2 in Barcelona
Moto2 in Barcelona

Moto3 in Barcelona
Moto3 in Barcelona

MotoGP-Test in Barcelona
MotoGP-Test in Barcelona

Aprilia-Crash in Barcelona: Bradley Smith schießt Aleix Espargaro ab
Aprilia-Crash in Barcelona: Bradley Smith schießt Aleix Espargaro ab

Folgen Sie uns!

Neueste Diskussions-Themen

Das neueste von Motor1.com

Mercedes C-Klasse (2020) an Ampel erwischt
Mercedes C-Klasse (2020) an Ampel erwischt

Neue Mazda-Patente zeigen die Zukunft des Wankelmotors
Neue Mazda-Patente zeigen die Zukunft des Wankelmotors

Vergessene Studien: Chevrolet Blazer XT-1 (1987)
Vergessene Studien: Chevrolet Blazer XT-1 (1987)

Audi A5 Sportback (2019) Erlkönig: Das Facelift naht
Audi A5 Sportback (2019) Erlkönig: Das Facelift naht

Test Jaguar XE Facelift (2019): Endlich Alternative für 3er, A4 und Co?
Test Jaguar XE Facelift (2019): Endlich Alternative für 3er, A4 und Co?

Kia XCeed: Zwischen Crossover und SUV
Kia XCeed: Zwischen Crossover und SUV