powered by Motorsport.com
Startseite Menü

MotoGP live

MotoGP Live-Ticker Austin: Wetterchaos und sonnige Qualifyings am Samstag

MotoGP-Ticker zum Nachlesen +++ Trainings wegen Wetterchaos abgesagt +++ Dann sonnige Qualifyings +++ MotoGP: Marquez vor Rossi +++ Moto2: Schrötter auf Pole +++

23:08 Uhr

Kein Regen am Sonntag!

Nach diesem Wetterchaos am Vormittag haben wir doch noch spannende Qualifyings bei Sonnenschein erlebt. Die gute Nachricht lautet, dass die Wettervorhersage für den morgigen Sonntag weit und breit keinen Regen sieht. Es wird ein sonniger Renntag werden. Die Fahrer stehen natürlich vor einer schwierigen Reifenwahl. Wir sind gespannt und freuen uns morgen auf drei tolle Rennen. Für heute sagt die Crew von Motorsport-Total.com: "Gute Nacht!"

Der Zeitplan für Sonntag (in MESZ):
15:40 - 16:00 Uhr: Moto3 Warm-up
16:10 - 16:30 Uhr: Moto2 Warm-up
16:40 - 17:00 Uhr: MotoGP Warm-up

18:00 Uhr: Moto3-Rennen über 17 Runden
19:20 Uhr: Moto2-Rennen über 18 Runden
21:00 Uhr: MotoGP-Rennen über 20 Runden


Fotos: MotoGP in Austin, Qualifying



22:59 Uhr

Moto2: Qualifying-Ergebnisse

- Qualifying 1

- Qualifying 2

- Startaufstellung


22:59 Uhr

Marcel Schrötter: "Rhythmus ist hier sehr wichtig"

Marcel Schrötter (1.): "Es war ein extrem schwieriges Qualifying. Ich tat mich schwer, einen Rhythmus zu finden, weil es in vielen Kurven extrem wenig Grip gab. Der richtige Rhythmus ist besonders auf dieser Strecke wichtig, weil es viele Kurvenkombinationen gibt. Die Pole-Position ist mir erst in der letzten Runde gelungen. Ich bin froh, dass ich keine Fehler gemacht habe."

 ~Marcel Schrötter~

22:51 Uhr

Moto2 Q2: Baldassarri startet im Mittelfeld

Bester KTM-Pilot ist Brad Binder als Fünfter. Und Jorge Navarro qualifiziert sich mit der Speed Up als Sechster. Rückkehrer Mattia Pasini ist als Siebter auch im Spitzenfeld dabei.

Keine gute Ausgangsposition hat Lorenzo Baldassarri, der bisherige Sieger der ersten beiden Rennen. Der Italiener startet nur als 15. Und Gardner landet nach seinem Crash an der 18. Stelle. Somit sollte er Schrötter morgen nicht in die Quere kommen.


22:50 Uhr

Moto2 Q2: Pole-Position für Schrötter

Der Deutsche legt noch einmal zu und fährt in seiner letzten Runde 2:10.875 Minuten. Es ist aber knapp, denn Alex Marquez kommt noch bis auf 0,058 Sekunden an die Zeit von Schrötter heran. Und auch Sam Lowes attackiert und schnappt sich noch den dritten Startplatz.

Für Marcel Schrötter ist es nach Katar nicht nur die zweite Pole in dieser Saison, sondern auch die zweite seiner Karriere. Sein IntactGP-Teamkollege Tom Lüthi kann sich in seiner letzten Runde nicht mehr steigern. Deshalb fällt der Schweizer noch auf den vierten Platz zurück.


22:44 Uhr

Moto2 Q2: Bestzeit Schrötter

Nun klappt es mit einer perfekten Runde! Der Deutsche wird mit 2:11.196 Minuten gestoppt und übernimmt Platz eins. IntactGP hält mit Schrötter und Lüthi die ersten beiden Plätze. Dritter ist Binder.


22:43 Uhr

Moto2 Q2: Lüthi setzt sich an die Spitze

Schrötter fährt keine gute Runde und verliert viel Zeit. Besser macht es sein Teamkollege Lüthi, der sich mit 2:11.243 Minuten an die Spitze setzt. Hinter Lüthi und Binder ist Marquez nun Dritter.


22:42 Uhr

Moto2 Q2: Schrötter Zweiter

Der Deutsche kommt in Schwung und schiebt sich auf den zweiten Platz. Auf Binder fehlen noch drei Zehntelsekunden. Dritter ist Lüthi.


22:40 Uhr

Moto2 Q2: Spektakulärer Crash von Gardner

Nicht gut beginnt es für Remy Gardner, der in der superschnellen Linkskurve 10 auf einer Bodenwelle die Kontrolle verliert und stürzt.


22:38 Uhr

Moto2 Q2: Binder vor Martin

Man sieht, welcher Vorteil es ist, wenn man auch im Q1 fährt. Binder setzt sich zu Beginn der entscheidenden Session vor Martin auf Platz 1. Binder hat gewaltige 1,6 Sekunden Vorsprung.


22:31 Uhr

Moto2 Q2: Erobert Schrötter die Pole?

Am Freitag war Marcel Schrötter über eine fliegende Runde klar der schnellste Mann. Kann er es auch jetzt umsetzen und die zweite Pole in seiner Karriere erobern? Die entscheidenden 15 Minuten beginnen. Die Konkurrenz ist für den Deutschen groß.


22:28 Uhr

Moto2 Q1: Deutsche abgeschlagen

Während Bezzecchi langsam eine deutliche Steigerung zeigt, geht bei dessen Tech-3-Teamkollegen Philipp Öttl nicht viel weiter. 2,6 Sekunden fehlen dem Deutschen auf die Spitze. Das bedeutet Rang elf beziehungsweise Startplatz 21. Lukas Tulovic reiht sich direkt dahinter ein.

Probleme muss es bei MV Agusta gegeben haben, denn Dominique Aegerter konnte erst verspätet losfahren und kam auf keine gute Rundenzeit. Mit sieben Sekunden Rückstand landete der Schweizer auf dem 15. Platz. Er war schon in den Trainings schneller. Und Jesko Raffin wird morgen mit seiner NTS von Startposition 17 auf Punktejagd gehen.


22:24 Uhr

Moto2 Q1: Bestzeit für Rookie Jorge Martin

In seiner letzten Runde stellt der amtierende Moto3-Weltmeister in allen vier Sektoren die Bestzeit auf. Somit übernimmt Jorge Martin mit 2:11.712 Minuten die Spitze. Der Spanier ist um drei Zehntelsekunden schneller als Bo Bendsneyder. Brad Binder legt zwar am Ende auch noch zu, aber nicht so deutlich. Somit fällt der Südafrikaner auf Rang drei zurück. Und erstmals zieht Marco Bezzecchi als Vierter ins Q2 ein.


22:17 Uhr

Moto2 Q1: KTM unter Zugzwang

Nun ist die Moto2-Klasse an der Reihe und die ersten fliegenden Runden in Q1 sind bereits absolviert. Kein KTM-Fahrer hat es am Freitag in die Top 14 geschafft. Somit ist klar, dass das österreichische Team abliefern muss.

Und es ist auch Brad Binder, der mit 2:21.125 Minuten die Bestzeit hält. Eine Zehntelsekunde dahinter hält Bo Bendsneyder mit der NTS den zweiten Platz. Rookie Jorge Martin ist mit der zweiten KTM des Ajo-Trams Dritter und Xavi Vierge hält Rang vier.


22:10 Uhr

MotoGP: Qualifying-Ergebnisse

- Qualifying 1

- Qualifying 2

- Startaufstellung


22:09 Uhr

Marc Marquez: "Ein seltsamer Tag"

Marc Marquez (Honda; 1.): "Heute war ein seltsamer Tag, weil die dritten Trainings gestrichen wurden. Für die Fans war das natürlich schade. Ich selbst war am Nachmittag in der Lage, fünf konstant schnelle Runden zu fahren. Im Rennen aber werden die anderen zur Stelle sein."

Marc Marquez  ~Marc Marquez (Honda) ~

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar
Anzeige

Aktuelle Bildergalerien

Moto3 in Austin
Moto3 in Austin

Moto2 in Austin
Moto2 in Austin

MotoGP in Austin, Girls
MotoGP in Austin, Girls

MotoGP in Austin, Rennen
MotoGP in Austin, Rennen

MotoGP in Austin, Qualifying
MotoGP in Austin, Qualifying

Superbike-WM in Assen
Superbike-WM in Assen

Folgen Sie uns!

Neueste Diskussions-Themen

Das neueste von Motor1.com

H&R-Sportfedern für den Mercedes CLS
H&R-Sportfedern für den Mercedes CLS

Mächtig gewaltig: Die krassesten Kühlergrille
Mächtig gewaltig: Die krassesten Kühlergrille

Könnte ein verrückter Ford Kuga Raptor Sinn machen?
Könnte ein verrückter Ford Kuga Raptor Sinn machen?

Tatsächlicher Verbrauch: Honda CR-V Hybrid (2019) im Test
Tatsächlicher Verbrauch: Honda CR-V Hybrid (2019) im Test

Der BMW X7 und seine Rivalen (Update)
Der BMW X7 und seine Rivalen (Update)

Toyota Camry (2019): Avensis-Nachfolger mit Hybridantrieb
Toyota Camry (2019): Avensis-Nachfolger mit Hybridantrieb